Montag, 3. Juni 2013

Update zu : Die Abzocke von Til Christian Homburg und Andreas Hennemann (WBS + CMS)

Im Bezug auf unsere Artikel http://cafe4eck.blogspot.com/2013/01/die-abzocke-von-til-christian-homburg.html und http://cafe4eck.blogspot.com/2013/01/fortsetzung-die-abzocke-von-til.html folgende Info:





Alle Anzeigen ueber Til Homburg und Andreas Hennemann bitte zu richten an
die

 
Staatsanwaltschaft Paderborn
Oberstaatsanwalt Schmerfeld- Tophof
Am Bischofsteich 36
33102 Paderborn
Tel. 05251 1260
Fax: 05251 126555

http://www.sta-paderborn.nrw.de

Am besten alle Fakten, die Sie haben dem Kommisariat zukommen lassen, damit
gezielt gegen diese Betrueger vorgegangen werden kann.



>>> http://consulting123.wordpress.com/2012/02/22/der-gauner-andreas-hennemann-2/#comment-106

Kommentare:

rendite3000 hat gesagt…

Auch ich habe was sehr interessantes ueber Andreas Hennemann und Till C. Homburg
gehoert und einer Villa im JetSet-Ort Marbella in Suedspanien die gekauft werden sollte. Es kam "nur" zu einer Anzahlung von 400.000 Euro aus Anlagebetraegen.
Im Magazin Essental Ausgabe Mai 2012 ist diese Villa abgebildet.
Kontakt:
http://www.lapalladiana.es info@lapalladiana.es Tel.952764524 Handy.699234266
Wer weiss ob die 400.000 versteuert wurden…?
Der Besitzer hat nun die Anlagebetraege und kann sich freuen wegen solcher Betrueger.

Drahtzieher und Kopf,somit Eigentümer der Villa soll aber G. Behringer aus Marbella sein.

Anonym hat gesagt…

und was hat nun Jürgen Alpert, Paderborn, +49-4462-988388 wirklich mit den beiden und dem betrug zu tun?

ich hat gesagt…

Die Gerüchteküche brodelte und an verschieden Stellen wurde gemunkelt, dass Jürgen Alpert evtl. ein Mitinhaber der Sparkasse WBS gewesen sein soll.

Anonym hat gesagt…

Hennemann hat doch auch mit einer Scheinvermögensveraltung zusammen gearbeitet, der Century Capital Service Corporation die in USA registriert ist. Verantwortlich Andreas Gabelt: http://www.corporationwiki.com/New-York/New-York/century-capital-services-corp/67472518.aspx

Was ist mit dem Thorsten Weitemeyer aus Hannover? Weiß jemand was darüber für welche Abzocke der aktuell keult?

Anonym hat gesagt…

Hier ist Til Christian Homburg auf einem Bild:

http://w10.img-up.net/Til-Christ7a51.png

Anonym hat gesagt…

Die Herren Homburg und Hennemann | © andaluz.tv

http://www.andaluz.tv/nachrichten_costa_del_sol/det_nachrichten_costa_del_sol.php?idNot=10227

Marbella – Costa del Sol
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen zwei Deutsche

Wer hatte mit der "World Business Sparkasse" Kontakt?

The sniper hat gesagt…

Und der Fettklops Sander in unmittelbarer Nähe - ist irgendwie wie in der Tierwelt, Mistkäfer kennen keine Berührungsängste.

Anonym hat gesagt…

ach da ist ja die fette robbe wobbe drauf, heute mit namen sander und im wüsten exil:

Wobbe wuchs in Quakenbrück auf und absolvierte eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Er schloss sich der Skinheadbewegung an.

Ab April 1992 wurde der damals arbeitslose ehemalige Skinhead, der sich eigentlich von der rechtsextremen Szene abgewendet hatte, vom Niedersächsischen Landesamt für Verfassungsschutz auf Schönborn und die NF angesetzt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Wobbe