Donnerstag, 6. Juni 2013

IC3 Abzocker Harald Gietmann mit neuer Firma Eccona Vision wieder auf Raubzug

Vor kurzem wurde die IC3 Unternehmensberatungs GmbH wegen mangels Masse von Amts wegen aufgelöst. Nun ist Harald Gietmann wieder auf Opfersuche Investorensuche mit der Eccona Vision GmbH. Geschäftsfeld  "Erneuerbare Energien", was das bedeutet weiß jeder der sich mit der Materie  auseinander gesetzt hat, also nichts Gutes.....

Harald Gietmann

Zitate aus dem SI:

Da ja die Staatsanwaltschaft München endlich offiziell wegen Betrug gegen die IC3 Betreiber ermittelt, dürfte es auch Interessant sein was der Harald Gietmann jetzt so macht.

Hier mal die Eckdaten:

Handelsregisterveröffentlichung vom 14.11.2012 12:00:00
Gericht Amtsgericht München
Aktenzeichen HRB 189625
Art Veränderungen
Datum 09.11.2012
Inhalt Pro - Vision GmbH, Unterschleißheim, Landkreis München, Mistralstraße 21, 85716 Unterschleißheim. Die Gesellschafterversammlung vom 06.11.2012 hat die Satzung neu gefasst. Dabei wurde geändert: Firma, Sitz, Gegenstand. Neue Firma: Eccona Vision GmbH. Neuer Sitz: Feldkirchen, Landkreis München. Geschäftsanschrift: Mondstraße 2-4, 85622 Feldkirchen. Neuer Unternehmensgegenstand: Vermittlung von KG- und Unternehmensbeteiligungen, Durchführung von Schulungen und Seminaren aller Art, Erwerb und Vermietung von Immobilien, Verwaltung eigenen Vermögens sowie die Realisierung von Umweltschutzprojekten, insbesondere in der Form der Konzeption, des Kaufs, der Errichtung, der Verwaltung und/bzw. Betriebes von regenerativen Energieerzeugungsanlagen. Ausgeschieden: Geschäftsführer: Kreil, Florian, Unterschleißheim, *XX.XX.XXXX. Bestellt: Geschäftsführer: Gietmann, Harald, München, *XX.XX.XXXX, einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.
Hinweis Geburtsdaten wurden aus Datenschutzgründen durch *XX.XX.XXXX ersetzt.
Personen Florian Kreil, Harald Gietmann
http://peoplecheck.de/handelsregister/BY-HRB_189625-643061

Der Name Gietmann bürgt ja nicht gerade für Seriosität, besonders bestätigt wird das Aktuell durch die Ermittlungen zu der IC3 Abzocke und auch anderen Tätigkeiten aus der Vergangenheit. Jetzt agiert er wieder in einem (Risiko) Gewerbe, wo Anleger mit hohen Renditen gelockt werden und durch Beteiligungen an Blockheizkraftwerken, Biogasanlagen und andere arten von Erneuerbaren Energien sich an Projekte der Eccona Vision GmbH beteiligen können. Laut Angaben auf der Webseite in Bulgarien.

Hier mal die Webseite:

Ein Konzept mit Vision

Die eccona vision® plant, baut und verwaltet den Betrieb von Photovoltaik-Anlagen, Windkraft- und Blockheizkraftwerken.
http://www.eccona-vision.com/eccona-vision/index.html


Impressum

eccona vision® gmbh
sustainable future economics
Mondstraße 2-4
85622 Feldkirchen b. München
Tel.: +49 89 96 012 787
Fax: +49 89 96 012 793
info@eccona-vision.com
Geschäftsführer: Harald Gietmann
USt-IdNr. DE275550763
Registernummer: HRB 189625
Registergericht: Amtsgericht München
Inhaltlich Verantwortlichen gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag:
Harald Gietmann

Nun findet man schon die ersten Warnungen als Riskante Geldanlage im Internet:

Riskante Geldanlage

Die Firma „Quartum GmbH“ aus Berlin bietet mir eine Geldanlage bei der „Eccona Vision“. Da sind 7 % Zinsen garantiert. Das ist sehr lukrativ, aber eventuell doch zu risikoreich?

Das Risiko ist schwer absehbar. Auffällig sind zunächst die hohen Zinsen. Mit sicheren Papieren sind bei den genannten Laufzeiten derzeit am Kapitalmarkt allenfalls 1 bis 2 % drin. Wo so viel mehr geboten wird, muss das Risiko höher sein. So auch hier: Der Anleger erfährt nicht wirklich, was mit seinem Geld passiert. Was ist die Unternehmenstätigkeit? Wie will Eccona Gewinne erwirtschaften? Wie war der bisherige Geschäftsverlauf? Zu all dem steht im Prospekt nichts, lediglich der kryptische Hinweis: „Unternehmensgegenstand ist die Realisierung von Umweltschutzprojekten insbesondere von regenerativen Energieerzeugungsanlagen“. Noch pauschaler geht es kaum. Was genau ist gemeint? Windkraft, Solarenergie, Biogas, Wasserkraft? Eccona legt keinerlei Berechnung vor über konkrete Projekte und deren Wirtschaftlichkeit. Stattdessen der Furcht einflößende Hinweis: „Eccona ist berechtigt, die vorhandene Liquidität ohne Zustimmung des Darlehensgebers auf dem Kapitalmarkt anzulegen.“ Kein Wort, in welche Papiere Ihr Geld fließen könnte. Nach dem Wortlaut dieser Klausel könnte die Firma wild mit Ihrem Geld spekulieren, im Extremfall die komplette Summe am grauen Kapitalmarkt verzocken.

Diese Sorge scheint nicht unbegründet, denn in der Präambel zum Prospekt steht deutlich, dass Sie Ihr Geld eventuell nie wiedersehen: „Sonach hat der Darlehensgeber keinen unbedingten Rückzahlungsanspruch hinsichtlich des Darlehensbetrages.
“ Und auch die Zinszahlungen gibt es nur, wenn das monatliche Geschäftsergebnis es erlaubt und Eccona ausreichend flüssig ist. Auffällig ist auch die Darlehensgebühr. Wieso muss Eccona 3 % einbehalten? Ein Grund dafür wird nicht genannt.

Und schließlich: Welche Sicherheiten bietet Eccona? Der Anleger gibt der Firma ein partiarisches Darlehen. Dabei steht im Falle einer Insolvenz die gesamte Anlagesumme im Nachrang. Alle anderen Forderungen gehen vor, auch die von künftigen Gläubigern. Das partiarische Darlehen hat für Eccona den Vorteil, dass kein förmlicher Verkaufsprospekt vorgelegt werden muss, in dem die Firma auf die Risiken der Anlage hinweisen muss. Noch weniger Sicherheit geht kaum.

Michael Bruns (05.04.2013)
 http://www.wochenblatt.com/service/frage-und-antwort/eintraege/?no_cache=1&tx_kwifaq_pi1

 Handelsregisterveröffentlichung vom 30.04.2013 12:00:00
Gericht Amtsgericht München
Aktenzeichen HRB 164553
Art Veränderungen
Datum 25.04.2013
Inhalt IC3 Unternehmensberatung GmbH, München, Grafinger Str. 6, 81671 München. Die Liquidatoren vertreten gemeinsam. Geändert, nun: Liquidator: Gietmann, Harald, Grasbrunn, *XX.XX.XXXX. Durch rechtskräftigen Beschluss des Amtsgerichts München (Az. 1500 IN 1872/12) vom 08.11.2012 ist die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Gesellschaft mangels Masse abgelehnt. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Von Amts wegen eingetragen nach § 65 GmbHG.
Hinweis Geburtsdaten wurden aus Datenschutzgründen durch *XX.XX.XXXX ersetzt.
Personen Harald Gietmann
 http://peoplecheck.de/handelsregister/BY-HRB_164553-687365#


>>>  IC3 Unternehmensberatung GmbH & IC Consulting Harald Gietmann

Update

Die Firma „Quartum GmbH“ aus Berlin teilte uns mit:

Geehrte Damen und Herren,

ohne Ihre Aussagen über die Eccona-Vision/Gietmann zu kommentieren haben wir uns entschlossen, mit Wirkung vom 13.12.2013 ,als Finanzdienstleitungsunternehmen die Beratung-Vermittlungsaktivitäten von eccona-Vision-Produkten einzustellen. Die Vermittlung stellte sich eh aus Fruchtlos heraus und trotz einer Vermittlungsvereinbarung es zur keiner Vermittlung /Provisionszahlung gekommen ist. Wir bitten Sie Dieses zur Kenntnis zu nehmen.

Kommentare:

Cafe4eck hat gesagt…

Bitte auch das Update beachten!

Anonym hat gesagt…

Die Rattem verlassen das sinkende Schiff Herr Otten (Quartum GmbH)? Wenns mit dem Goldverkauf nicht klappt dann macht man in Photovoltaik. Und wenn die Staatsanwaltschaft aktiv wird distanziert man sich schnell öffentlich...! Wirkt aber nicht überzeugend wenn man dann weitermacht und 49 Mio. EUr für Aktienverkäufe einsammeln will... phamact...! Und wenns da Probleme gibt ist man schnmell wieder mit einem Statement dabei: Wir haben die Vermittlung eingestellt und wußten von nichts!