Donnerstag, 19. September 2013

mueller-elektronik.com Warnung vor BETRUG mit Fake Shop

Wir haben Hinweise von unseren Lesern bekommen, daß mit dieser Seite etwas nicht stimmt:

http://mueller-elektronik.com

Unsere Leser haben dort Ware bestellt und mit Vorkasse bezahlt. Leider ist keine Ware versendet worden.
Daraufhin habe ich die Seite mueller-elektronik.com analysiert und komme zum Ergebnis, daß es sich hierbei wahrscheinlich um einen weiteren FAKE SHOP der “Müller – Serie” handelt, die in der Vergangenheit bereits mit falschen Iphone-Shops groß Kasse gemacht haben.

Aus dem IMPRESSUM erfahren wir:
Müller Elektronik
Stader Strasse 112
21702 Ahlerstedt
Niedersachsen / Landkreis Stade
Inhaber : Herbert Müller
Geschäftsführung: B. Ewald Jochens
Kontakt und Marketing : Sabine Müller
Web : www.mueller-elektronik.com
Mail : kontakt@mueller-elektronik.com
Es fehlt bei diesem “Impressum” die Steuernummer, sowie eine Telefonnummer, unter welcher man den Shop erreichen kann. Die angegebene Anschrift: Stader Str. 112 in 21702 Ahlerstedt befindet sich mitten im Wald, zwischen Hollerbeck und Ahlerstedt (Nähe Stade), was für einen Shop ein doch sehr ungewöhnliches Domizil darstellt

Registriert ist die DOMAIN mueller-elektronik.com seit 16.8.2013 in Canada :
Domain Name: mueller-elektronik.com
Registered at http://www.dynadot.com
Registrant:
UnderHost Networks Ltd
UnderHost Networks Ltd
1744 Laverendrye Road
Trois-Rivieres, Quebec G8Z 2E2
Canada
Administrative Contact:
UnderHost Networks Ltd
UnderHost Networks Ltd
1744 Laverendrye Road
Trois-Rivieres, Quebec G8Z 2E2
Canada
Der Müller-Shop zeigt dieses Firmenlogo:
Müller logo
Müller logo



Das Bild auf der Homepage der angeblichen Firma Müller (verfälschtes Bild):
mueller-elektronik.com ist ein FAKE SHOP
mueller-elektronik.com ist ein FAKE SHOP


wurde geklaut und mit dem Müller-Logo aufgepeppt von einem Euronics-Shop, Fa. Spiess in Rauenberg (Original-Bild) :
spiess
spiess
Zahlungen laufen zur Zeit über das Bank-Konto eines Ingo Schütze mit diesen Daten:
IBAN: ES5700494263262194074502
BIC: BSCHESMM

und über:

Bernd Ewald Jochens
IBAN: ES86 0075 6822 7307 3003 2277
BIC: POPUESMM

und noch ein Konto zu Bernd Ewald Jochens

IBAN: ES 67 0182 4247 4302 0153 0455
BIC: BBVAESMM

was der BANCO BILBAO VIZCAYA ARGENTARIA S.A in SPANIEN entspricht

nachdem das erste Konto ebenfalls in Spanien bei der BANCO SANTANDER S.A. und das zweite Konto bei der POPUESMM BANCO POPULAR ESPANOL betrieben wird, besteht ein Verdacht, daß der Hintermann sich zumindest recht gut in Spanien auskennt und eventuell sogar dort seinen Aufenthalt hat. Eventuell werden aber vielleicht mittellose Spanien-Urlauber eingesetzt, um als sogenannte Zahlungsagenten die Kastanien aus dem Feuer zu holen


Hier ist dann auch der Ermittlungsansatz für die Polizei

Aus allen oben genannten Gründen sind wir uns sicher, daß es sich hier um einen FAKE SHOP handelt und sprechen eine Warnung aus wegen BETRUG
Unsere Leser fragen wir:
1. Wann habt ihr die Ware bestellt ?
2. Was habt ihr bestellt und zu welchem Preis ?
3. Welche Zahlungskonditionen habt ihr getroffen ? (Vorkasse, Nachname etc.)
4. Wann und wohin wurde das Geld überwiesen ?
5. Habt ihr eine E-mail erhalten, dass die Ware Versendet wurde ? – Wenn ja. Wann ?
6. Was habt ihr versucht um mit “ mueller-elektronik.com ” in Kontakt zu treten? (Anruf; persönlich vor der Tür geklingelt; Versandunternehmen kontaktiert etc.)
7. Wurde eure bestellte Ware geliefert ? – Wenn ja. Wann ?
8. Wenn ihr bisher unzufrieden seid. – Was erwägt ihr als weiteren Schritt zu tun ?

>>>  http://facto24.de/2013/09/18/mueller-elektronik-com-warnung-vor-betrug

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Gehst Du jetzt auch schon gegen Deine Familie vor Frank ;)

Ralf Schuster hat gesagt…

Endlich habe ich diese Seite gefunden - hier kann man lernen, wie man es nicht machen soll - um "es" dann doch zu machen
Spass beiseite: coole Webseite - endlich werden hier unlautere Machenschaften an den Pranger gestellt..

Anonym hat gesagt…

Hallo ich habe tv bestelt und 579,00 bezahlt nach 2 wochen habe ich noch nicht erhalten.Nihad

Anonym hat gesagt…

Ich habe versucht mich mit meinem acount anzumelden nihadtalundzic aber konte ich die nachricht im Blog nicht verschicken.Ich habe am 3.9 13 an die müeller elecrtonics 579,00 euro überwiesen auf das Konto in Spanien und am 6.9.13 email bekommen das Geld eingetroffen ist und die Ware an Versand weiter gegeben worden ist.Nach mehreren anfragen habe ich kein Antwort mehr bekommen und bis heute 20.9.13 keine Fernseher Philips ausgeliefert bekommen.Grüss Talundzic Nihad Augsburg.

Anonym hat gesagt…

Bitte geht zur Polizei und macht sofort Strafanzeige.
Hab ich auch gemacht. Um so größer die Gewichtung denke ich umso besser das es von der Stattsanwaltschaft nicht eingestellt wird.

Anonym hat gesagt…

Man muß nicht immer zur Polizei gehen, man kann selbst direkt "Strafantrag gegen ....." stellen bei der jeweiligen zuständigen Staatsanwaltschaft. Entsprechende Muster für die Form gibt es im Web.
Man sollte allerdings den Antrag so präzise wie möglich abfassen und so viel Beweismaterial wie möglich hinzufügen.
Ausserdem kann man sich die ggf. in Frage kommenden §§ bei z.b. Juris.de suchen und man sollte alles so abfassen dass die StA ein öffentliches Interesse im Strafantrag sieht!
Hope this helps.

Anonym hat gesagt…

Wichtig ist dass das schnell passiert, damit die Betrüger keine Möglichkeit haben alles zu säubern. Über die Kontodaten könnte man wohl an die Hintermänner gelangen.

Anonym hat gesagt…

Bin mir nicht 100% sicher, aber diese Seite http://fischer-electronics.com ähnelt der von mueller.

Ust Identifikationsnummer nicht angegeben sowie sind keine Kundenbewertungen zu lesen. Zudem sind die extrem niedrig Preise bei den Marken Produkten unglaubwürdig.
Sitz ist in England.

Also Vorsicht gebeten.

Die Seite macht auch Werbung über www.quoka.de

Anonym hat gesagt…

Ich kann den Verdacht über http://fischer-electronics.com nur bestätigen. Ich habe dort 3.1.2014 eine Digitalkamera gekauft und per Überweisung gezahlt. Nachdem nach einer Woche keine Versandbestätigung kam, habe ich über den Kunden-Login eine Anfrage nach dem Verbleib gemacht. Da kam tatsächlich eine Antwort per email mit folgendem Wortlaut: "Thank you for your order. Your item will be sent Monday". Bis heute ist aber nichts bei mir angekommen und auf weitere Anfragen habe ich keine Antworten mehr bekommen. Auch die auf der Homepage angegebenen Telefonnummern sind unbrauchbar (Bei der Geschäfts-Telefonnummer Tel +44 (0)1416115322 hört man, dass es diese Nummer gar nicht gibt, und bei der Service-Nummer +44 141 375 1913 kommt man auf einen Automaten, dem man die ersten drei Buchstaben des Ansprechpartners eintippen soll. Ich habe da mal FIS für fischer-electronics.com versucht, aber die Maschine kennt niemanden der so heißt). Das Geld muss ich wohl als Deppensteuer abschreiben. Also lasst die Finger von http://fischer-electronics.com !!