Montag, 30. September 2013

Kurzmitteilung zu Bonofa AG, Cube 7 aus Vaduz in Liechtenstein

Die neueste Meldung aus "Im Loch 11" aus Vaduz in Liechtenstein von der dort ansässigen Freunde-werben-Freunde-Firma Bonofa AG des zweifelhaften Saarbrücker Vermittlers Thomas Kulla (verkaufte AMIS-Fonds, die planwidrig in eigene Töchter investierten und in Luxemburg und Österreich verboten wurden) lautet: Die Handelsplattform Cube 7 wird am 20. Oktober 2013 in einem Fünfsterne-Hotel im türkischen Antalya eingeweiht. Wer dabei sein will, hat Pech, die Veranstaltung sei ausverkauft. Der Name des Hotels wird nicht genannt.

Cube 7 wird auf diese Weise schon seit 2007 angekündigt und immer wieder verschoben. Und, obwohl es gar keinen Online-Handel gibt, behaupten Kulla & Co: "Viele unserer Partner haben mit Hilfe dieser Systeme im ersten Monat mehr als 50.000 € Umsatz erzielt." Wenn, dann nur mit Gebühren, die angeworbene Deppen für Lizenzen ohne Inhalt bezahlten und dann auch noch Bekannte und Freunde überredeten. Private User Struckischreck weist darauf hin, dass Umsatz nicht Gewinn bedeutet und dass 96 % dieser Networker kein Geld verdienen. Nun denn... Bleiben Sie stark!

>>> aus dem Newsletter von GoMoPa.net


Siehe auch >>> Bonofa AG, verknüpft mit CSC -Company Structure Consulting AG, Aurum Plus GmbH, Alphapool AG, Cube7 u. a.

>>>  Bonofa/Cube7- Wer verdient da eigentlich?

Kommentare:

Methusalem hat gesagt…

Nein,nein, die Party wird wegen der aktuellen politischen Lage abgesagt: hihihi

http://www.bonofa.com/home/news/88

Anonym hat gesagt…

Die Reichen leben von den Dummen,
und die Dummen von der Arbeit !!!!!!!!

Anonym hat gesagt…

Es gibt keinen Vorteil bei Bonofa zu kaufen. Es geht nur um Struktur Provisionen, deswegen auch die hohen Einstiegssummen. Bei 2000€ fallen leicht mal 100€ Provision an und statt 100€ zu bezahlen, kauft man für 2000€ ein, Es muss ziemlich viel gedreht werden, damit da Gelder fließen.
Auch kann man sich nicht anmelden auf cube7.com, wie wollen die so gegen Facebook antreten, wenn das registrieren so schwer ist.

Anonym hat gesagt…

Es ist wiedermal ein Schuss in den Ofen. Schade für diejenigen die Pakete gekauft haben.

Es wird eine Vision beworben die NIE so zustande kommt ! Bauernfängerei !!!

Lächerlich ist auch das Portal CUBE7.
Da muss ich "Anonym15. Oktober 2013 23:52" recht geben. Wie will man mit diesen Ding Facebook angreifen wie es in Werbemails von Keulern steht. Sehr fragwürdig, zumal es eine VideoMail Funktion geben soll, die sich NIE durchsetzten wird, schon gar nicht in OLD GERMANY. Siehe Talkfusion und andere Vorreiter !

Also dieses Projekt ist sehr mit VORSICHT zu sehen !