Samstag, 28. September 2013

Langjähriger Mitläufer des flüchtigen MEG-Betrügers Mehmet Göker, Walid Chaieb stellt Lizenz Abzockmodell auf die Beine

Walid Chaieb ist ein langjähriger Mitläufer des flüchtigen MEG Betrügers Mehmet Göker und startet gerade eine Abzocke mit einem dubiosen Autoleasing-System.

Webpräsenz >>> http://www.auto-leasing2go.de



Auto-Leasing2Go UG i.G. (haftungsbeschränkt)
 Jarrestraße 80, 22303 Hamburg

Geschäftsführer:

Walid Chaieb
Fon: +49 176 79733379
Email: Info@auto-leasing2go.de

Es werden teure Lizenz Pakete mit Optionen verkauft, die je nach Höhe Verkaufs-, Vermittlungs- und Teamprovisionen generieren sollen.
Zusätzlich müssen Monatsbeiträge abgedrückt werden.

Auszug aus der Präsentation:




>>> http://www.youblisher.com/p/698908-Deine-Chance-Geschaefts-Praesentation-Auto-Leasing2Go/

Bisheriges Team >>>  http://www.auto-leasing2go.de/team/

Es scheint, als erfreue sich das Abzockmodell mit dem Verkauf von Lizenzen, gerade auch im Leasingbereich, immer grösserer Beliebtheit!

Von Auto-Leasing2go die einfach urheberrechtlich geschütze Videos wie z. Bsp. Audi einfach unprofessionell nacheditiert (lustigerweise noch Porsche & VW darunterschreibt) und es mit eigenem Firmennamen wieder in Youtube als Werbung für sich selbst hochlädt kann man eh nicht viel erwarten :).
Kein wunder das Herr Chaieb alles unternimmt um seine richtige Adresse, sei es im Impressum etc. zu verheimlichen.

Fundstücke:

Mehmet Gökers nächstes Ding

"Der wegen millionenschweren Betrügereien rund um die Vermittlung von privaten Krankenversicherungen mit internationalem Haftbefehl gesuchte MEHMET E. GÖKER, 34, orientiert sich um....
Der früher in Deutschland euphorisch gefeierte Vertriebsprofi steigt von der Türkei aus in das Geschäft mit Video-Mails beim amerikanischen Unternehmen Talk Fusion ein.

Gegenüber FOCUS erklärte Göker, er werde „für Talk Fusion den Vertrieb in Deutschland, Österreich, der Schweiz, der Türkei und in Bosnien aufbauen“. Dafür stehe ihm „ein Team von mehreren Tausend Vertrieblern“ zur Verfügung.

„Ich habe das Konzept 14 Monate lang geprüft und bin davon 100-prozentig überzeugt“, so Göker. Den Anstoß gab sein ehemaliger Mitarbeiter Walid Chaieb. „Das wird ein ganz großes Ding“, meint Göker. Er wolle deshalb aus der Vermittlung von privaten Krankenversicherungen aussteigen und nach Ende seines letzten Prozesses im Sommer nach Deutschland zurückkehren."


Also hat der Walid den Göker in die Talk-Fusion-Falle gelockt? Und heute, fünf Monate später, will Walid von dem TalkFusion-Dreck nichts mehr wissen - siehe seinen obigen Artikel dazu!

Doch, das ist ein vorbildliches Beispiel dafür, wie jemand konsequent und geradlinig seinen Weg geht - Walid nimmt jedes Hindernis, sofern es nicht höher als 2,5 cm ist, und läßt sich natürlich auch von Mißerfolgen nicht beirren! Solche "Unternehmer" braucht unser Land, die sichern unser Ansehen in der Welt und unser aller Wohlstand.
http://www.focus.de/finanzen/news/marktplatz-mehmet-goekers-naechstes-ding_aid_992377.html


Walid Chaieb (Geschäftsführer Auto-Leasing2go) 30. September 2013 23:01
1. Ich habe von 2007 - 2009 als angestellter Orga Direktor bei der MEG gearbeitet

Und danach? Däumchen gedreht? Angeblich nicht, wenn diese Angabe zutrifft:

08/2010 - heute
Vertriebsdirektor Norddeutschland
Deutsche Wirtschafts Beratung GmbH
www.dwbde.de

Es ist zwar allgemein bekannt, daß die Angaben auf XING, den eigenen Lebenslauf und/oder beruflichen Werdegang betreffend, einen Wahrheitsgehalt von deutlich unter 50 % haben und deshalb für Personalchefs auch nie ein Einstellungskriterium darstellen würden.

Ich finde auch nur interessant, aus wie vielen Töpfen der Walid Chaieb gleichzeitig löffelt - oder nur angeblich löffelt? Dazu paßt dann auch wie die Faust auf das Auge, daß er nicht einmal 25.000 Euro für eine vernünftige GmbH zusammenkratzen kann, sondern mit haftungsbeschränkten UG's seine (visionären!) Millionen verdient.

Übertrieben? Nein, durchaus nicht! Diesen Satz kann man einfach nicht falsch interpretieren:

TALK FUSION-WALID CHAIEB UNSERE GELDDRUCKMASCHIENE, KOMMT IN MEIN TEAM

Und wer hat das Video bei YouTube eingestellt? Auto-Leasing2go

Eine interessante Konstellation...

Ein Geschäftsführer einer Autoleasing-UG (haftungsbeschränkt) ist gleichzeitig Betreiber einer Gelddruckmaschiene namens TalkFusion, die wiederum als Schneeball- bzw. Pyramidensystem verschrien ist, weil das "Produkt" eben nur ein Pseudo-Produkt ist, das niemand ernsthaft und gegen Geld erwerben würde.

Gleichzeitig fährt der Geschäftsführer einer Autoleasing UG jeden Tag zur Firma "Deutsche Wirtschafts Beratung GmbH", um dort als Vertriebsdirektor Geld und Lorbeeren zu verdienen.

Trotzdem bleibt ihm genügend Zeit, seinen einstigen und geistigen Vorturner mehrfach täglich und auch nächtens in seinen Träumen anzuhimmeln und dies in Form von Videos bei YouTube der Allgemeinheit bekannt zu machen:

MEHMET GÖKER UND SEINE GOLDJUNGS LEASEN AUTOS BEI WWW.AUTO-LEASING2GO.DE

Mit einem Kriminellen (Mehmet Göker) Werbung zu treiben, für ein angeblich seriöses Leasing-Unternehmen, halte ich schon für mittelprächtig hirnrissig! Keine Angst, daß dessen saumäßiger Ruf auf die eigene Leasing-Klitsche abfärben könnte?

Aber daß Walid Chaieb sich im Popo des Mehmet Göker immer noch sehr wohl zu fühlen scheint, beweisen auch andere Videos, die er unter dem Namen seiner Leasing-Klitsche eingestellt hat:

MEG Baustelle 2013 Mehmet legt selbst Hand an : " SAUGEIL WARS :) "

Auto-Leasing2go

Wen, außer Walid Chaieb selbst, interessiert es wohl, Mehmet Göker auf einer Baustelle in der Türkei zu beobachten? Man muß wohl sehr vernarrt in den türkischen Schreihals sein, wenn man glaubt, irgendjemand auf dieser Welt könnte sich für solchen Video-Schrott begeistern. Frage: Walid, warum hast Du keinen Spielfilm von den Bauarbeiten gedreht? Und in Hollywood angeboten? Vielleicht hast Du Dich jetzt selbst um den ersten Oscar gebracht...

Herzliches Beileid!
PS: Cengiz Ehliz, ein Erzgauner, der Dir bekannt sein dürfte, ist in seine Heimat zurückgekehrt und bescheixxt jetzt seine eigenen Landsleute. Wäre das nicht auch eine Alternative für Dich?
 >>>  http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/wwwauto-leasing2gode-mit-diesen.html?showComment=1380603689428#c4966821195131301176


 >>> https://www.champs-for-champs.de/auto-leasing2go


Update

Der ehemalige Geschäftsführer der Autoleasing2go, Berke M., hat der "Firma" den Rücken gekehrt.
Aufgrund dessen habe ich sein Foto, sowie seine Daten, entfernt. Eine entsprechende persönliche Klarstellung gibt es hier >>> http://cafe4eck-klarstellung.blogspot.com/2013/11/distanzierung-des-ehemaligen.html

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ICH WERDE GEGEN DIESEN BLOG MONTAG RECHTLICHE SCHRITTE EINLEITEN SOLLTE DIESER BLOG BIS UM 20:00 UHR NICHT GELÖSCHT SEIN ! WEITERHIN FINDE ICH PERSÖNLICH RAUS WER DIESEN BLOG ONLINE GESTELLT HAT ! DANKE !

ICH GEBE 1000 EURO AN DEN JEIGEN DER MIR SAGT WER DAS GESCHRIEBEN HAT !!!! SOFORT !
MEINE TELEFONNUMMER 017679733379

Anonym hat gesagt…

Um mal ein bisschen Sachlichkeit hereinzubringen:

Immer wieder stößt man im Netz auf Unternehmen, die ihre Steuernummer im Internet-Impressum angeben. Das ist jedoch gefährlich und unnötig. Denn die Steuernummer ist so eine Art "Pin-Code" zu Ihrer Steuerakte im Finanzamt. Wenn ein unbefugter Fremder weiß, wie man beim Finanzamt geschickt fragt, kann er dort mit Hilfe der Steuernummer vieles über Ihre Umsatz- und Einkommenssituation herausfinden. Datenschutz ist nämlich leider immer noch ein Fremdwort in vielen Finanzämtern.

Ursache für diesen Unfug ist wohl eine Verwechslung von zwei Paragraphen: Offenkundig bringen manche Webmaster die Vorschriften zu Pflichtangaben auf Rechnungen (§14 UStG) mit denen zu den Pflichtangaben im Internet (§5 Nr.6 TMG) durcheinander. Nach §5 Telemediengesetz gilt: Wer eine USt.-ID-Nr hat, muss diese im Impressum angeben.

Wer keine USt.-ID-Nr Nummer hat, aber eine Wirtschafts-Identifikationsnummer nach §139c AO, muss diese angeben.

Wer aber weder USt.-ID-Nummer und noch Wirtschafts-Identifikationsnummer hat, muss gar keine Nummer angeben, auch nicht die Steuernummer vom Finanzamt. Und man sollte es auch nicht.

Grüße
Crash&Burn

Quelle:
http://www.gesierich.de/archiv/steuernummer.php

The sniper hat gesagt…

@Crash&Burn

Seit 2009 gibt es eine einheitliche Rechtsprechung bezüglich der Umsatzsteuer-Indentifikations-Nr. (mit unzähligen Zitaten im Internet):

Die Umsatzsteuer-ID ist zwingend im Impressum anzugeben! Der Wegfall oder das "Vergessen" stellt lt. geltender Gesetzgebung keine Lappalie dar.

Stellvertretend für viele andere Urteile:

Urteil vom 06.12.2011 – Az.: 5 U 144/10
Urteil vom 02.04.2009 - Az.: 4 U 213/08

Das Fehlen der UStID ist demnach auch abmahnfähig - und mit entsprechenden Kosten verbunden.

Ich weiß, daß man auf vielen Websites, aus lauter Angst vor den geldgierigen Abmahnanwälten, nicht nur die UStID angibt, sondern auch die reguläre Steuernummer. Das ist natürlich fatal und sollte tunlichst unterlassen werden.

Nur die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gehört in das Impressum eines ordentlichen Kaufmanns.

BOMBASTIK2011 hat gesagt…

Sobald eine Firma sich noch in Gründung befindet und mit einem i.G. gekennzeichnet wurde, können die auch noch nicht eine UStID Nummer haben.
Sind aber trotzdessen berechtigt im Namen der Firma Geschäfte zu machen.

Aber da Dein Leben ja nur aus Krtitik und Problemen anderer besteht, weil Du Dein Leben nicht in den Griff bekommen hast mit Deinen Betrügereien die wir hier nicht erwähnen möchten entzieht sich das ja auch Deiner Kenntnis !

Oder willst Du uns eines besseren belehren ?

BOMBASTIK2011 hat gesagt…

Da wir uns jetzt noch in Gündung haben wir noch keine UStID-Nummer.
Und jeder der wissen will warum die Adresse der Jarrestrasse 80 drinn steht und die Nummer der SEEK GMBH kann sich gerne mal unsere TEAM SEITE anschauen : http://auto-leasing2go.de/team/
da findet Ihr die SEEK GmbH mit Michael Sassen als Michael Sassen | Strategische Unternehmsentwicklung
! Und Ja die Post kommt dort auch an, bis wir in unseren Räumlichkeiten am NEUEN WALL 50 um den 4.10.2013 ! Ihr seht das sich der ganze Hipe nur um "The sniper" dreht, der uns Mitteilen möchte was für ein guter Jäger der Gerechtigkeit doch sei !
Also lieber Blogger "The sniper" was hast Du uns noch so mitzuteilen ?

UND BITTE unterlass es doch Zitat : "Was wollen die ideellen Göker-Nachfolger denn hier vertuschen? Eine vorbeugende Maßnahme vielleicht, für den Tag, wo die ersten Gläubiger mit Axt und Baseballschläger nach Walid Chaieb suchen? "

Vorurteile gehörten den 2 Weltkrieg an ! Wo sind denn Deine Betrogenen Personen ?
Ich hab eher das gefühl das Du zu denen gehörst mit den ICH und AUTO-LEASING 2 GO NICHT ZUSAMMENARBEITEN WOLLTEN und Du Dich jetzt einfach nur Rächen willst !

Eines kann ich leider dazu nur sagen :

ERBÄRMLICH

Viel spass bei der Jagt nach Deinen enthüllungen
bei uns beisst Du Dir nur dabei Deine Zähne aus

Mit freundlichem Gruß aus Hamburg

Walid Chaieb
1. Geschäftsführer Auto-Leasing 2 Go
Tel. : 0176 797 333 79

Anonym hat gesagt…

So so, Walid Chaieb hat nichts mehr mit Talkfusion zu tun?
Aber Provisionen heimst man gerne noch ein, gelle?

Willkommen, Sie sind Gast von AUTO-LEASING 2 GO #1729295

http://1729295.talkfusion.com/de/

Max hat gesagt…

Hol Dir Deine Lizenz, JETZT!
Sicher, verdient man ja gut dran, an so Lizenz-Abzocke

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=q-OG53ifkko

Konsequenzen hat gesagt…

Üble Nachrede [§ 186]
Wer in Beziehung auf einen anderen eine Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen geeignet ist, wird, wenn nicht diese Tatsache erweislich wahr ist, mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


Verleumdung [§ 187]
Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

- See more at: http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/gefahren-im-internet/cybermobbing/folgen-fuer-taeter.html#sthash.CY3qjnVQ.dpuf

Anonym hat gesagt…

Ich nutze die Software nach wie vor ! Weil ich sie Perfekt finde für Webinare und Videonewsletters!

Allerdings braucht sie halt nicht jeder, daher distanziere ich mich vom Vertrieb dieser Software.

Und Ich tu wenigstens etwas um Legal im Leben weiter zu kommen, und Ihr seid einfach nur Neidisch selbst nichts gebacken zu bekommen. Daher nehm ich diesen Blog nicht mehr ernst und hab da schon einiges in die Wege geleitet !

Beste Grüsse !

Danke Frank Müller

Meinungsfreiheit hat gesagt…

Wer sich im Wirtschaftsleben betätigt, setzt sich in erheblichem Umfang der Kritik an seinen Leistungen aus (vgl. BGH, Urteil - I ZR 216/92 - AfP 1995, 404, 407 f. - Dubioses Geschäftsgebaren - und Senatsurteil BGHZ 138, 311, 320 m.w.N.). Zu einer solchen Kritik gehört auch die Namensnennung. Die Öffentlichkeit hat in solchen Fällen ein legitimes Interesse daran zu erfahren, um wen es geht und Berichterstatter könnten durch eine anonymisierte Berichterstattung ihre meinungsbildenden Aufgaben nicht erfüllen.

Ebenso muss in der öffentlichen Auseinandersetzung auch Kritik hingenommen werden, die in überspitzter und polemischer Form geäußert wird. Wäre dies nicht der Fall, bestünde "die Gefahr einer Lähmung oder Verengung des Meinungsbildungsprozesses". Dementsprechend sind Werturteile von dem Recht zur freien Meinungsäußerung gemäß Art. 5 des Grundgesetzes in diesem Fall gedeckt.

Abzocke hat gesagt…

Landgericht Düsseldorf: Begriff "Abzocke" Bestandteil der Meinungsfreiheit

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Landgericht-Duesseldorf-Begriff-Abzocke-Bestandteil-der-Meinungsfreiheit-115611.html

Prinz Poldi hat gesagt…

Auf Nimmerwiedersehen Herr Supergeschäftsmann Walid "gelddruckmaschiene" Chaieb!
Man sieht sich bestimmt bald auf einer Tupperparty in Hamburg ;-)

The sniper hat gesagt…

Auf einer anderen Seite trommelt Walid Chaieb so:

"Ich bin seit April 2013 bei Talk Fusion und habe inzwischen über 284 Vertriebspartner in meiner Struktur. Inzwischen habe ich über 14 Tsd. Dollar eingenommen. Dank dieser Vertriebskonzeptes, erreiche ich inzwischen mehr, obwohl ich weniger Arbeite.

Name: Walid Chaieb
Rang: 2 Star"


Auf der Seite kann man sich in das Mega-Super-Sonderangebot - ganz billig natürlich - einkaufen:

FÜR EINMALIG 199,95 €

JA! Ich möchte sofort dasTalk Fusion Marketingpaket, haben


Die Website, auf der Walid Chaieb dieses Gefälligkeits-Statement (?) abgegeben hat, für dessen Wahrheitsgehalt dieser Blog keinerlei Haftung übernimmt, heißt http://network-erfolg.com/ und gehört: NIEMANDEM, da es kein Impressum gibt.

Registriert auf:

Registrant:
Sonia Aidi (AIDISONI45934)
Nordkanalstrasse 58

Hamburg, , 20097
DE

Domain name: network-erfolg.com
Record created: 2013-05-23 08:58:41


Wir sind also wieder in Hamburg - und sollten mal nachschauen, wo die "Sonia" bisher so geschafft hat. War sie ein Teil der Mehmet-Göker-Truppe oder gehört sie zur Walid-Chaieb-Truppe?

PS: Was hat der Walid nur mit den 14.000 Dollar von TalkFusion gemacht? Er wußte doch zu dem Zeitpunkt schon, daß die "Firmengründung" mit dem irreführenden Namen auto-leasing2go bevorsteht und hätte mehr Stammkapital in die UG pumpen können...

Anonym hat gesagt…

Sehr geehrte Blogger,

ich schreibe Ihnen bewusst Anonym, da ich die Befürchtung habe das Sie mich auch gleich Angreifen.
Ich bin ein Kunde am 3. September Nachweislich eine Anfrage über ein Leasing-Auto auf www.Auto-Leasing2go.de gestellt hat. Ich wurde am selben Tag von dieser Agentur angerufen und man fragte mich ob ich generell eine Anfrage gestellt habe. Ich bejate dies und man fuhr fort mit einem Datenabgleich.
Nach diesem Datenabgleich sagte man mir das ich innerhalb der nächsten 24 Stunden von dem Autohaus angerufen werde bei dem das Auto stehen soll. Nur 3 Stunden, nach dem Anruf dieser Agentur, kam dieser angekündigte Anruf. Die fragten mich ob es das Auto sein soll und schickten mir nur 30 minuten später eine Mail.
Das Autohaus, deren Namen ich hier nicht nennen werde, hat mir in dieser Mail ein ausführliches Angebot vom besagten Auto gesendet mit der Bitte um Einkommensnachweise und einer Bestätigung dieses Angebot bei Gefallen. Da ich selbst ein skeptischer Mensch bin, habe ich mich über dieses Autohaus daraufhin im Netz erkundigt, es besteht seit 1985! Das Angebot dieses Autohauses wich in keiner Weise ab vom Angebot ab auf Autoleasing2go. Im gegenteil, es war detailliert beschrieben und ich habe dieses Angebot schriftlich bestätigt und meine fehlenden Unterlagen Anbei gefügt. Am 05.09.2013 kam dann eine Auftragsbestätigung per Mail vom Autohaus an, was ich unterschreiben sollte, dies tat ich auch mit gutem Gefühl, nachdem ich mit denen nochmal gesprochen hatte was danach nun passiert.
Sie sagten mir das die jetzt die Unterlagen an die Leasing Bank senden werden, deren Namen die mir nannten. Am Montag den 07.09.2013 habe ich Nachweislich um genau 14:43 eine Genehmigung der Bank
mit dem Vertrag bekommen, die ich per Post an das Autohaus im Original senden musste. Nach genauer Einsicht dieses Bankvertrages habe ich keinerlei bedenken entdeckt, da das auch nicht mein erstes Leasing-Auto ist, kannte ich das Prozedere ja schon. Am 10.09.2013 bekam ich das OK vom Autohaus per Telefon und per Mail vorab. Sie sagten mir das der Leasing-Vertrag an dieAgentur Auto-Leasing2go gesendet wurde und ich von denen Bescheid bekommen würde. Gegen 15:00 Uhr bekam ich einen Anruf von Auto-Leasing2go, allerding nicht von Herrn Chaieb sondern von jemand anderem, deren Namen ich hier auch nicht preisgeben werde. Er sagte mir das er jetzt den Leasingvertrag mit einer Rechnung von Auto-Leasing2go, von der mir bekannten Bereitstellungsgebühr, senden wird mit der Bitte diese zu überweisen oder per Paypal Online zu bezahlen. Ich bekam den Leasing-Vertrag 10 minuten später, rief daraufhin das Autohaus an und die bestätigten mir nochmal die Echtheit dieses Leasingvertrages. Ich Druckte den aus unterschrieb den Vertrag und zahlte Online per Paypal eine Gebühr in Höhe von 299,- €. Ich schickte den Leasing-Vertrag im Original an das Autohaus per Express und die riefen mich am nächsten Tag (den 11.09.2013) an und teilten mir mit, das meine Unterlagen angekommen sind und nun weitere Unterlagen als letzten Schritt an das für mich zuständige Verkehrsamt gesendet werden. am Montag den 16.09.2013 war es endlich soweit und bin zu dem Verkehrsamt gegangen wo sich angeblich meine Unterlagen befinden und genau so war es! Ich meldete das Fahrzeug an nahm meine Nummernschilder meinen Fahrzeugschein und fuhr 220 Kilometer von mir entfernt mit einem Freund zum Autohaus, da nahm ich mein Fahrzeug Tadellos in Empfang!
Von der Anfrage bis hin zur Abholung meines Fahrzeuges waren es 13 Tage! Bei meinem ersten Fahrzeug über eine andere Leasing-Agentur 16 Tage. Daher finde ich diese Vorurteile unbegründet und hoffe das Sie mich als Blogger hier nicht Löschen werden denn das würde Ihre wahren Absichten der Rufschädigung nur Unterzeichen. Beste Grüsse von einem zufriedenen Kunden von Autoleasing2go!

Auto-Leasing2Go hat gesagt…

Tag der offenen Tür bei Auto-Leasing2Go!
Zu unserer Geschäftseröffnung möchten wir am Freitag, den 18.10.2013 alle Interessenten, Kunden, Partner, Kritiker und Fans zu einem Tag der offenen Tür in unsere Büroräumlichkeiten Neuer Wall 50, Hamburg, Büro Nr. 4.11 einladen. Treffen Sie die Geschäftsführung und informieren Sie sich aus erster Hand über den spannenden Markt Fahrzeugleasing. Um entsprechend planen zu können geben Sie uns bitte eine Zu- oder Absage bis zum 11.10.2013. Wir freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen!
Auto-Leasing2Go
Die Geschäftsführung
Walid Chaieb & Berke Mersin

HARTE KONSEQUENZEN hat gesagt…

DIE BEANTRAGUNG DER LÖSCHUNG DIESES BLOGGES UND AUCH DER LÖSCHUNG VON CAFE4ECK IST IN DIESEM MOMENT IN ARBEIT ! DIE DMCA-BESCHWERDE WURDE VON GOOGLE ANGENOMMEN !!!

ANZEIGE IST ERSTELLT ! ZIVILRECHTKLAGE IN HÖHE VON 50.000 € IST RAUS !

DER ANWALT IST :
Ismail Araz im
Neuer Wall 8


Die zuständige Polizeidienststelle ist:
Kriminaldauerdienst
Bruno-Georges-Platz 1
22297, Hamburg
Telefon: (040) 4286 60112
Ihr Aktenzeichen lautet internet/007128/2013
Eigene Angaben
Name: Chaieb
Geburtsname: ---
Vorname: Walid
XXXX
XXXX
XXXX
XXXX
Wohnort: Hamburg
Telefon privat: 0176 79733379
Telefon geschäftlich: 0176 79733379
Mobil: 0176 79733379
E-Mail-Adresse: infp@auto-leasing2go.de

HIERMIT WIRD LETZTMALIG DIE CHANCE GEGEBEN DIESEN BLOG HEUTE DEN 10.10.2013 BIS UM 12:30 UHR LÖSCHEN ZU LASSEN !
ANDERWEITIG WERDEN WIR ERFAHREN WER DIESEN BLOG INS LEBEN GERUFEN HAT UND WELCHE GENAUEN PERSONEN DAHINTER STEHEN !

DIE KONSEQUENZEN WÄHREN UNBESCHREIBLICH !
UND WIR FINDEN JEDEN RAUS OB SNIPER FRANK MÜLLER ODER ANDERE DIE HIER SCHREIBEN ! ALLE EINAHMEN WERDEN AKTUELL NUR FÜR DIE RECHERCHE ALLER BEEILIGTEN DIESES BLOGGES VERWENDET !

MIT FREUNDLICHEM GRUSS AUS HAMBURG

LG

EUER GRÖSSTER FEHLER

Bernd Gb hat gesagt…

Wenn Ihr für ein paar Tage für lau eun Auto sucht kommt zu mir! Ob Mänchen oder Weibchen! Ich zeig euch wie Ihr nur durch einen kleinen Dienst KOSTENLOS ein Auto von mir bekommt :)

Prinz Poldi hat gesagt…

Hallo Walid.
Habe gelesen, Deine Präsentationen sind sehr schlecht besucht.
Wie kommt's.

Prinz Poldi ist am Ar..... ;) hat gesagt…

Muahahaha Prinz Poldi darf bald seine Hosen runter lassen Hahahaha ;) http://cafe4eckadmin.wordpress.com/

Anonym hat gesagt…

Ha ha ha,ich lach mich weg,was für ne billige Satire Show.
Walid Chaib,hattest du Langeweile?
Nicht genug zu tun mit deiner autolieasing2go Abzocke?

PERSONAL CONTROL hat gesagt…

██ 10%
███ 20%
████30%
█████ 40%
██████ 50%
███████ 60%
████████ 70%
█████████ 80%
██████████ 90%
Achtung! Ihr Aussehen wird gerade
überprüft.... Loadinq . . .
████████████100%
ERROR! EINFACH ZU UGLY !!!!

Anonym hat gesagt…

دون ان يغير فيها شيئ حبي
لكم وصداقتي التي تهون
الكتير في حياتي بكل
مشاكلها ومصاعبها
وهمومها هي بهجة ايامي
حديتي معكم منقشاتي
قساوتي مع حبي هية نكهة
ايامي التي اصبحة تبعد
عني الوحدة التي يمكن ان
تكون رفيقا لي في اي يوم
من الايام دامت بادن الله
صداقتي لكم ودامت
افراحكم
ومسراتكم واعيادكم و

machen wir so ok???

Prinz Poldi hat gesagt…

Chaieb, hast Du mal wieder Langeweile gehabt.
Zürich liegt übrigens in der Schweiz. Aber so etwas lernt man nicht in der "MEG-Akadmie", gell.

JJaggedBBanner hat gesagt…

Langsam wird Chaieb wohl verzweifelt und ihm fällt nur noch Kindergarten ein.
Tatü-tata, die Internetpolizei ist da...

Anonym hat gesagt…

Walid Chaieb hat die offenen Rechnungen von seinem Programmierer nicht beglichen.

Deswegen hat er jetzt die Homepage heruntergefahren.

http://autoleasing2go.de/

It works!

This is the default web page for this server.

The web server software is running but no content has been added, yet.

The sniper hat gesagt…

Hat er inzwischen eingesehen, daß sein "visionäres Geschäftskonzept" sich ohne ausreichende bare Mittel nicht verwirklichen läßt?

Die Handelsregister-Eintragung seiner UG (haftungsbeschränkt) ist immerhin auch noch nicht erfolgt. Endgültig abgeblasen oder nur verzögert? Ich werde keine Wette eingehen, ist mir zu heikel...

The sniper hat gesagt…

Auf Facebook nennt Chaieb noch eine weitere Domain:

HEUTE DAS MEGA EVENT IN KASSEL IM SCHWEIZER HOF 19:00 UHR ! www.Auto-leasing2go.de und www.vip-cars2go.de stellt sich vor ! SELBSTVERSTÄNDLICH KOSTENLOS ! NUTZ DEINE CHANCE UND INFORMIER DICH WIE DU NUR MIT WERBUNG OHNE KOSTEN RICHTIG GELD VERDIENEN KANNST ! HOL DIR DEINE EIGENE LEASING-AGENTUR UND LUXUSMIETWAGEN-AGENTUR ONLINE ! VIEL ERFOLG UND BIS HEUTE ABEND !

Weiter schreibt er:

INHABER DER LUXUSKARROSSEN: Tim Liga

Ansonsten bietet Facebook-Walid weiterhin nur an- und aufgewärmte Mehmet-Göker-Motivierungssprüche und Durchhalteparolen, bis einem schlecht wird.

https://www.facebook.com/Walid.ChaiebTF?fref=ts

PS: Ach ja, Walid, was sind denn technische Gründe?

Walid Chaieb

28. November in der Nähe von Farmsen via Handy

Guten Morgen ! Aus technischen Gründen ist der Server von Auto-leasing2go bis 12:00 Uhr nicht erreichbar ! Wir bitten euch um Verständnis und wünschen euch allen trotzdem viel Erfolg

Prinz Poldi hat gesagt…

Realname ist übrigens "Tim Lenhoff" und er ist (stolzer?) Inhaber einer Verbindung von Diskotürstehern ("Nachtliga Kassel Ltd.", kapitallos und registriert in UK). Ganzkörpertätowiert und damit gut geeignet für die traurigen Reste vom Trümmerhaufen "Autoleasing2go".

Aber warten wir weiter ab, wie Walid und seine Mannen die technischen Gründe bewerkstelligen.

Anonym hat gesagt…

Sind die 500 Euro Stammkapital denn schon aufgebraucht. Die Seite tut's immer noch nicht wieder.

The sniper hat gesagt…

Jetzt ist die offizielle Facebook-Website auch spurlos verschwunden:

https://www.facebook.com/auto-leasing2go

Die reguläre Website ist - seit Wochen - immer noch eine "Baustelle" ohne jeden Inhalt.

http://auto-leasing2go.de/

Willkommen bei auto-leasing2go.de

Baustelle

Wir sind dabei den Service für Sie zu verbessern.


Der Walid soll mit einer Sammelbüchse durch Hamburg turnen, um Geld einzusammeln. Ausnahmsweise mal nicht für sich selbst, sondern damit er einen neuen Programmierer bezahlen kann, der ihm eine neue Website bastelt.

Prinz Poldi hat gesagt…

Wer weiss das schon so genau, werter Sniper...

Vielleicht bastelt er ja mit Wachsmalkreide und Fingerfarbe schon an Präsentationen für die nächste Lizenzabzocke? Möglich auch, dass er sich wieder bei seinem Mentor und Führer im Geiste, Mehmed Göker auf den Schoß setzt.
MLM kann er ja machen. - Fruchtsaftkonzentrat mit Wunderkräften oder überteuerte Faltencreme verticken.
Oder er betreibt einfach seinen piefigen PC-Laden in Nordost-Hamburg weiter und entsorgt Rechnerplatinen auf den Schrott.

Ach was, ich werde einfach in ein paar Monaten mal wieder nach ihm googeln. Könnte ja wieder unterhaltsam werden.

The sniper hat gesagt…

@Prinz Poldi

Es ist zwar nur eine Spekulation, aber denkbar ist heute ja (fast) alles.

Der Walid hatte auf Facebook verkündet, daß man einen "echten" BMW-Händler akquiriert habe. Da viele seiner "Händler" ja markenungebunden werkelten, war ihm das schon eine Sondermeldung wert. Aber nicht nur das: Das Ganze sollte natürlich von einem Foto gekrönt werden. Und was macht unser Walid? Er stellt keine Luftaufnahme des BMW-Händlers bei Facebook ein, sondern eine Luftaufnahme des BMW-Werks!

Vielleicht hat das einigen Herren in der BMW-Zentrale gar nicht richtig gut gefallen... Ich glaube kaum, daß unser Walid vorher eine Genehmigung dafür eingeholt hat! Und da ist es doch allemal "billiger", die Facebook-Seite vom Netz zu nehmen und sich so vor der Zahlung von Abmahngebühren zu drücken, oder?

Prinz Poldi hat gesagt…

Selbstverständlich, lieber Sniper, ist das alles so möglich gewesen. Große Konzerne sind schon sehr darauf bedacht, ihren guten Ruf zu wahren und betreiben auch einen entsprechend hohen Aufwand dafür.

Viel naheliegender scheint es mir, dass Walid Chaieb nicht nur sein Juniorchef Berke M. sondern auch eine Reihe seiner "Lizenznehmer" den Kram vor die Füße geworden haben? Einige Kommentare auf Facebook weisen darauf hin. Wer möchte denn schon monatelang auf Rückzahlungen warten oder auf vollkommen überteuerten Karren sitzenbleiben.

Vielleicht hat sich auch die Gewerbeaufsicht Hamburg gemeldet und nach der längst fälligen Anmeldung des Unternehmens erkundigt? Die war ja nach Auskunft des Portals "diebewertung.de" auch nicht erfolgt.

Tja, da kann man sicher viel vermuten aber das würde ich Walid Chaieb natürlich *nie* öffentlich unterstellen :-) Bis zur nächsten Geschäftsidee.

The sniper hat gesagt…

@ Prinz Poldi

Betrachten wir den ganzen Vorgang doch auch einmal von der menschlichen Seite! Das zur Neige gehende Jahr war für Walid Chaieb mehr als strapaziös. Immerhin sah er sich einem Mehrfronten-Krieg ausgesetzt - und das hat, wen wird es verwundern, seine physische und psychische Gesundheit mehr als zumutbar angegriffen.

Wäre Walid nur ein unscheinbarer Angestellter, könnte er sich krank schreiben lassen oder einen Urlaubsantrag einreichen. Dies ist ihm, als Oberhaupt eines multinationalen Unternehmens, leider verwehrt. Wenn er sich aber über alle gängigen Konventionen hinwegsetzen würde, wie ein Berliner Unternehmer, könnte er ja auch auf seiner Website veröffentlichen:

Wir haben Urlaub!

Öffnungszeiten vom 16.12 - 30.12.14

unter Tel.: 030 6310772

Schöne Feiertage!


So ein Jahresurlaub sollte auch unseren Walid wieder aufpäppeln, oder?

http://www.sportstudio-johannisthal.de/index.htm

The sniper hat gesagt…

@ Prinz Poldi

PS: Was ich Dich immer schon mal fragen wollte: Bist Du irgendwie verschwägert oder sonstwie verwandt mit einem User @der poldibaer von einem anderen Portal mit sechs Buchstaben?

Prinz Poldi hat gesagt…

Lieber Sniper,
zunächst einmal hatte unser gemeinsamer Freund Waldi Chaieb ja genug Zeit und Gelegenheit gehabt, in der Villenanlage seines Vorbildes Mehmet Göker auszuspannen und dort im Pool herumzuplanschen. Beweise dafür gibt's in seinem Youtube-Kanal "bombastik2011" zu sehen!
Ob so eine Kur hingegen den offensichtlich latent vorhandenen Hormonüberschuss (Testosteron) lindern wird, dürfte fragwürdig bleiben.
Vielleicht wird er ja über die (christlichen) Feiertage in Ruhe über seine begangenen Fehler des Jahres Talkfusion und Autoleasing2go sinnieren.

Prinz Poldi hat gesagt…

Hi Sniper,
nö, weder verwandt noch verschwägert. Mein Nick bezieht sich auf eine ehemalige Fußballgröße aus meiner Region.

Anonym hat gesagt…

Höhö, die gleiche Scheiße wie bei König, ähm Kaiser Göker. Große Klappe, nix dahinter. Hab mir über Kontakte aus der Türkei sagen lassen, dass der Oberguru mittlerweile im Gebrauchtwagengschäft tätig ist. Nun gut, das ist ja genau die Branche, die ihm genetisch schon mal auf den Leib geschnitten ist.
A propos: He Mehmet, wann ist die nächste Incentives mit dem Leihroller? Ferrari ist ja nicht mehr.

Sercan Grütztürk hat gesagt…

Sein Lamborgini vom letzten Sommer war auch nur kurzfristig geleast, hahaha...