Freitag, 25. Oktober 2013

FMA warnt Anleger - REALPROJECTS24 COOPERATION AG bzw. REALRPOJECTS24 COOPERATION LTD. Belize & Realprojects24 Co. LTd Thailand


24.10.2013

REALPROJECTS24 COOPERATION AG bzw. REALRPOJECTS24 COOPERATION LTD. Belize & Realprojects24 Co. LTd Thailand

Die FMA warnt Anleger vor dem Abschluss konzessionspflichtiger Bank- und Zahlungsdienstegeschäfte mit diesem Anbieter


Die österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) kann gemäß § 4 Abs. 7 BWG und § 64 Abs. 9 ZaDiG durch Kundmachung im Internet, Abdruck im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ oder in einer Zeitung mit Verbreitung im gesamten Bundesgebiet die Öffentlichkeit informieren, dass eine namentlich genannte natürliche oder juristische Person (Person) zur Vornahme bestimmter Bankgeschäfte bzw. Zahlungsdienste nicht berechtigt ist, sofern diese Person dazu Anlass gegeben hat und eine Information der Öffentlichkeit erforderlich und im Hinblick auf mögliche Nachteile des Betroffenen verhältnismäßig ist.

Mit Bekanntmachung im Amtsblatt zur Wiener Zeitung vom 24. Oktober 2013 teilt die FMA daher mit, dass die

REALPROJECTS24 COOPERATION AG
bzw.
REALRPOJECTS24 COOPERATION LTD. Belize & Realprojects24 Co. LTd Thailand
#1 Mapp Street
Belize City
Central America
Tel: +44 2035190231
Web: www.realprojects24.com und www.2pay4you.com
E-Mail: info(at)realprojects24.com; support(at)2pay4you.com

nicht berechtigt ist, konzessionspflichtige Bankgeschäfte und Zahlungsdienste in Österreich zu erbringen. Es ist dem Anbieter daher weder die Entgegennahme fremder Gelder zur Verwaltung oder als Einlage gem. § 1 Abs 1 Z 1 BWG noch die Ausführung von Überweisungen einschließlich Daueraufträgen (Zahlungsgeschäft/Überweisungsgeschäft) gemäß § 1 Abs 2 Z 2 lit c ZaDiG gestattet.

>>> http://www.fma.gv.at/de/verbraucher/investorenwarnungen/nationale-warnmeldungen/detail-natwm/article/realprojects24-cooperation-ag-bzw-realrpojects24-cooperation-ltd-belize-realprojects24-co-ltd-t.html


siehe dazu auch unsere vorigen Artikel 
>>> Das Firmengeflecht von Realprojects 24 Cooperation A.G. und Club24Advantage

>>> 2pay4you.com - Nachahmung von moneypay-europe?

Update zum 19.01.2014 

 

Aktuell sind Kritiker aus den eigenen Reihen ein großes Thema, siehe Zitat:

SKYPE

Seit einigen Tagen herrscht wieder ziemliche Aufregung im alten Realchat.
Wir sind wir sehr sauer darüber dass sich der eine oder andere hier extrem im Ton vergreift und hier Missmut streut, was letztlich weder lösungsorientiert ist, noch der Sache als sachdienlich ist.
Es wurde unsererseits als Betreiber mehrmals mitgeteilt, dass keiner sich Sorgen um sein Geld machen muss , nächsten Monat werden wir auch eine Statistik zur Verfügung stellen wo jeder sehen kann was wir in den letzten 2. Jahren erreicht haben
Wenn nach dieser nochmaligen Erklärung im SKYPECHAT weiterhin immer von den gleichen Leuten ungerechtfertigt „angehetzt“ und schlechte Stimmung verbreitet wird,sehen wir uns gezwungen, diejenigen abzumahnen und ggf. zu kündigen.

Wenn diese Worte auch hart klingen, aber wir als Team von Real arbeiten im Hintergrund hart an sauberen langfristigen und nachhaltigen realen Projekten, die in alle Verdienst – Gruppen und Altersschichten reinpassen, und jedem die Möglichkeit geben, auch mit kleinem Geld sich etwas aufzubauen.
Es kann sich keiner vorstellen, was manche Projekte für Arbeit, Nerven, Zeit und Kosten verursachen um Sie zu verwirklichen .
http://www.realprojects24.com/anmelden-login/impressum/newsletter/

Kommentare:

Cafe4eck hat gesagt…

REALPROJECTS24 Kritiker werden abgemahnt oder gekündigt! Bitte auch das Update von heute beachten!

Anonym hat gesagt…

Schädler und Co schulden mir über 2000.- Euro und melden sich auf keine email.
Wer hat o.a. Typen schon wg. Betrugs angezeigt? Ich schliesse mich gerne an.

Anonym hat gesagt…

https://www.facebook.com/realprojetscoopag.youprofit probiere hier Antwort zu bekommen

Anonym hat gesagt…

o.a. Seite ist leider nicht mehr erreichbar.

InDubio hat gesagt…

Sagen Sie mal, wieso schicken Sie 'einfach so' zweitausend Euro nach Thailand?
Sehen Sie es doch als Lehrgeld für Dummheit.

Anonym hat gesagt…

Seite ist erreichbar!!!!!!!!!!!! Man muss angemeldet sein!!!!!!!!!!!!

Anonym hat gesagt…

Ganz so einfach, wie Klein-Dubbi sich das vostellt, war es nicht,
und ich habe mein GfH-Tun schon verflucht.. (6 Monate 16%...);
aber völlig straflos will ich die Kerle nicht laufen lassen.

Anonym hat gesagt…

Was willst denn tun? Die sitzen in Thailand und bestechen die Behörden seit Jahren. Hinfahren? Und was dann tun? Sich einsperren lassen weil du sie bedrohst und die lachen sich eines und machen die nächste Seite auf und betrügen weiter. Man kann nur warnen und bei denen nicht mehr einzahlen. Soviel wie möglich im Internet verbreiten was für Gauner das sind!!

Anonym hat gesagt…

Die Facebook-Seite ist ja nur eine Jubel-Werbe-Site der Betrüger und deren Follower.

Anonym hat gesagt…

Richtig und darum sollte man dort schreiben wo das liebe Geld denn bleibt und damit es auch die anderen erfahren.

Anonym hat gesagt…

auch Umzüge im Land sind wenig hilfreich; diese Häuser sind alle so brandgefährdet..