Donnerstag, 7. November 2013

http://emgoldex.com in Dubai, 100%-ige Tochter der Gold & Silver Physical Metal KG


EMGOLDEX TRADE DMCC

Administrative Office
Unit 2H-05-396, Floor 5,
Building 2, Jewellery & Gemplex,
DMCC, Dubai, UAE

Phone: +441233280653
e-Mail: info@emgoldex.com

Marketing Department
e-Mail: marketing@emgoldex.com

Department of deliveries and arranging storage
e-Mail: lagerung@emgoldex.com

Laut einem Werber soll Emgoldex eine 100%ige Tochter von der Gold & Silver Physical Metal KG in München sein, die noch eine weitere Webseite betreibt ( http://goldsilvermetals.com ).

EMGOLDEX hat ihren Sitz in der GOLDSTADT DUBAI und ist eine 100%-ige Tochter der in München seit 09.10.2008 beim Amtsgericht München unter dem Aktenzeichen HRA 93019 registrierten Firma Gold & Silver Physical Metals.

Die Verdienstaussichten auf das allseits beliebte passive Einkommen lauten:

Mit lediglich einer einmaligen Investition von 150 € und Empfehlungen von 2 Neukunden können Sie ein immer wiederkehrendes Einkommen von 3.500 € verdienen!

Auch eine Art Garantie soll es doch tatsächlich noch geben:

Darüber hinaus können Sie noch weiteres wiederkehrendes passives Einkommen generieren. Sollten Sie keine 2 Neukunden werben, erhalten Sie Ihr Geld bis auf eine Servicegebühr von 20 € zurück. Sie gehen daher so gut wie gar kein Risiko ein.

>>> http://www.angyal.emgoldex.com/gold/index.php

Die Domain emgoldex.com ist zwar schon seit 2010 registriert, aber man scheint noch wirklich Grosses vorzuhaben, denn die Kosten wurden vorab schonmal bis 2022 beglichen > http://whois.domaintools.com/emgoldex.com
Auffällig ist auch, dass es zwar einen Button für "Deutsch" gibt, jedoch einzelne Unterseiten, wie die FAQ oder auch die Programmbeschreibung anscheinend "vergessen" wurden zu übersetzen und das schon seit 3 Jahren?

Auf der Startseite > http://emgoldex.com/gold/index.php liest man dann noch etwas von "Trading Programm Goldex" und " spezielles System basierend auf einem mathematischen Algorithmus". Bei dem speziellen System handelt es sich aber nicht, natürlich rein zufällig, um ein Schneeballsystem?
Alles in allem erscheint mir die Webpräsenz und das dortige Angebot alles andere als seriös.


Der vollständigkeit halber noch die Registerauszüge der Gold & Silver Physical Metal KG:


Amtsgericht München Aktenzeichen: HRA 93019 Bekannt gemacht am: 14.10.2008 22:00 Uhr

Die in ( ).
gesetzten Angaben der Geschäftsanschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Neueintragungen

 09.10.2008

Gold & Silver Physical Metal KG, München (Keferloherstr. 53, 80809 München, Erwerb und Veräußerung von Gold und Silber in Barrenform nebst Einlagerung und Verwaltung und aller damit zusammenhängender Dienstleistungen gegenüber Dritten einschließlich deren Beratung.). Kommanditgesellschaft. Jeder persönlich haftende Gesellschafter vertritt einzeln. Persönlich haftender Gesellschafter: Ryss, Michael, München, *29.04.1977.

und

Amtsgericht München Aktenzeichen: HRA 93019 Bekannt gemacht am: 14.01.2009 12:00 Uhr

In ( ).
gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Veränderungen

07.01.2009

Gold & Silver Physical Metal KG, München, Lerchenauer Str. 18 Rgb., 80809 München.Firma berichtigt: Gold&Silver Physical Metals KG. Geschäftsanschrift: Lerchenauer Str. 18 Rgb., 80809 München.

Kommentare:

etftrader hat gesagt…

Hallo zusammen, war auch an fast der gleiche Stelle letzte Woche. Habe mir für meine Posts extra eine Dubai Internet SIM ( http://www.prepaid-global.de/dubai-abu-dhabi-vae.html ) bestellt, um die extreme Roamingkosten zu vermeiden
War eine tolle Woche - klare Empfehlung

The sniper hat gesagt…

@ etftrader

Verkackeiern können wir uns auch selber - dafür brauchen wir Dich nicht!

Wer sich den Laden mal richtig ansieht, entdeckt so viele Unzulänglichkeiten und Ansätze vom Legen falscher Fährten bis hin zur Vertuschung wichtiger Tatbestände, daß ich eher so urteile: Leute, kauft euch einen billigen Blei-Barren und malt den golden an - da habt ihr garantiert mehr davon.

Fortsetzung folgt!

Anonym hat gesagt…

du spinnst ja,,,,,,,,,,euch Schreiber müsste man allen das Hanwerk legen

Anonym hat gesagt…

betrug. Finanzamt weißt 100%-tig noch nicht, dass Emgoldex eine 100%ige Tochter von der Gold & Silver Physical Metal KG ist.

The sniper hat gesagt…

Im September 2010 stellte ein User von www.gutefrage.net die Frage:

Ist Emgoldex aus München legal

Kürzlich werbte mich jemand an bei EMGOLDEX mit zu machen, MLM. Die Firma ist in München und ein Michael Rys an der Front. Finde jedoch nur Informationen in anderen Sprachen, vornehmlich Russisch.


Eine Antwort lautete:

nach dem im moment jede menge dieser firmen aus dem boden schießen wie die schwammerl, ist das eine gute frage. nach dem man über diese firma nicht wirklich was weiß bzw in erfahrung bringen kann würde ich sagen finger weg. MLM - multi level marketing oder zu gut deutsch ein pyramidensystem, solltest du da einsteigen, verdienen andere ganz viel an dir. und du wirst mit nüssen abgespeist! auch mußt du bedenken das du damit steuerpflichtig wirst und von diesen einkünften steuern bezahlen mußt!! ich würde in allen fällen von MLM und edelmetall die finger weglassen!! habe mir einen anderen MLM-Edelmetallvertrieb angesehen, schöne worte nix dahinter, und so schnell wie die rausgekommen sind werden die auch wieder verschwinden! einige von denen sind dann stinkereich geworden, und 99% der mitarbeiter oder vertriebler auf die schnauze gefallen, weil sie sich mit dem schmarrn im bekanntenkreis unbeliebt gemacht haben, und obendrein noch ne menge an steuern, krankenkassenbeiträgen etc.. nachzuzahlen haben!
und nochwas, wenn nur infos in russisch erhältlich sind, sowieso die finger weg!! da ist dann schon mal was oberfaul! das heißt dieser strukturvertrieb hat schon halb russland abgegrasst, und um neue geldflüsse nach oben zu requirieren werden nun neue märkte erschlossen! kenne das zur genüge!!


Ein Kommentar dazu:

Kommentar von Evelyn310771 04.08.2011
MLM Multi Level Marketing, ist aber kein Pyramidenspiel (der Aufbau erinnert daran) da man bei diesen Firmen Artikel des täglichen Gebrauches verkauft. Und auch die Auszahlung (Punktevergabe) mit der Ware verrechnet wird, nur alleine neue Mitglieder anwerben bringt nichts, wenn die nichts verkaufen. Des artet wirklich in Arbeit aus, denn es muß trotzdem jeder selbst verkaufen um weiter zu kommen. Wenn die komplete Linie nichts verkauft, kriegt die ganze Linie nichts, da mußt wirklich Leute suchen, die die Teile verkaufen.
Viele dieser Firmen sagen am Anfang nicht was auf einen zukommt: da wird nur vom super Nebeneinkommen geredet. Dann kommen Einkommensteuer, Gewerbeanmeldung, SVA-Beiträge und sobald man ein Gewerbe anmeldet ist man Unternehmer und hat eine Firma. Und die meisten die unterschreiben haben, haben von einer Unternehmensführung und was da so dazugehört keine Ahnung, und dann kommt das böse erwachen.Weil es auf einmal kein super Nebenverdienst mehr ist, und man alles versteuern muß. MWST hab ich vergessen, die muss man auch ans Finanzamt abführen. Und wenn dann keine Umsätze hast kannst Konkurs anmelden. Das wird am Anfang nicht gesagt, denn des würde viele anhalten zu unterschreiben.
die bekanntesten MLM-Firmen: LR verkauft Parfums, AMWAY verkauft Putzmittel. (und viele andere Sachen) ich zähle sogar TUPPER dazu (die Firmen schreiben sich alle mit Großbuchstaben, ich schrei Euch nicht an :-) )
Hier kommt aber immer wieder Geld in den Topf, da es sich um Verbrauchs-Güter handelt, die immer wieder neu gekauft werden.
Wenn jemand das machen möchte, sollte er sich gut überlegen was er verkaufen will, kann er sich mit den Produkten der Firmen identifzieren, denn wenn man die Produkte nicht mag, wird man sie nicht bzw. schwer verkaufen. Verlasst Euch nicht auf das schnelle Geld verdienen und das man dafür nichts tun muß, des ist nämlich die Unwahrheit.
Bei einem Pyramiedenspiel oder Schneeballsystem fehlen diese Verbrauchs-Güter, und so kommt kein Geld mehr in den Kreislauf. Und irgendwann kollabiert des System.
LG Evelyn Rauter


Und noch ein kurzer:

Kommentar von Evelyn310771 04.08.2011

Hab mir die Seite angeschaut, Gold ist keine Ware des täglichen Gebrauchs. Um den Topf zu füllen muss man immer wieder Goldbarren kaufen. Finger weg, wird teuer.

The sniper hat gesagt…

Wenn man mal ein paar Jahre zurückblättert, kann man den Äußerungen aus 2010 durchaus zustimmen. Emgoldex scheint seinen Ursprung wirklich im russischen Sprachbereich zu haben, selbst wenn der Name "Michael Ryss" dies auf Anhieb nicht vermuten läßt.

Die Domain http://emgoldexclub.com/emgoldex/ ist denn auch ausschließlich in russischer Sprache (und Schrift) gehalten - obwohl sie erst am 03. Februar 2013 an's Netz gegangen ist. Und - natürlich - ANONYM.

Und hier mal als Beispiel eine Site mit deutschem Header, aber russischem Text: https://web.archive.org/web/20090411100559/http://goldsilvermetals.com/ aus dem Jahre 2009.

Wer mag, kann auch direkt in Moskau anrufen. Die Seite mit den Telefonnummern habe ich leider verbaselt, aber die finde ich schon irgendwie wieder...

Anonym hat gesagt…

Büro in Maximillianstr.13 git es nicht. Es ist ein virtuelles Büro: http://www.contora.de/start.html

Sieht nach betrugerei aus.Finger weg!

The sniper hat gesagt…

@Anonym

Dein Kommentar hat mich auf eine gute Idee gebracht!

Auch die sog. "Correspondent Address" ist nur ein virtuelles Büro bzw. ein virtueller Briefkasten:

"Correspondent address

Singel 540
Amsterdam
1017 AZ
Netherlands"


Der passende Google-Eintrag dazu:

Business Center in Amsterdam Singel - Regus

www.regus.de/locations/business-centre/amsterdam-singel‎

Voll ausgestattete Business Center und Büroräume in Amsterdam Singel – Jetzt verfügbar zu günstigen Preisen bei Regus. ... Singel 540, 1017 AZ Amsterdam.


Nicht ganz so einfach ist es mit den Angaben aus Dubai - aber auch dort findet sich zumindest eine Angabe, die erhebliche Zweifel aufkommen läßt:

EMGOLDEX TRADE DMCC

Administrative Office

Unit 2H-05-396, Floor 5,

Building 2, Jewellery & Gemplex,

DMCC, Dubai, UAE

Phone: +441233280653

e-Mail: info@emgoldex.com


Die angegebene Telefonnummer führt garantiert nicht nach Dubai, denn die +44 endet immer irgendwo in Großbritannien - und nicht in der Wüste!

Vielleicht existiert ja die gesamte "Firma" nur virtuell - und nicht real? Anhaltspunkte dafür haben wir jetzt ja schon mindestens zwei! Da kann man nur hoffen, daß die gehandelten Goldbarren echt sind - oder gibt es solche auch virtuell???

Anonym hat gesagt…

Goldbarren echt oder unecht , virtuelle "Firma"

ABER

Wenn ich mit dem Herrn Rys inhaber vom emgoldex and gold and silver physical metals geld verdiene , zahle ich steuer? --> ja oder nein--->steuerhinterziehung ja oder nein?

Wieso ist emgoldex in Dubai und nicht in München? Ist es absichtlich so? Wieso?

also entweder es ist eine fälschung und Emgoldex ist keine Tochtergesellschaft von gold and silver oder emgoldex ist eine Tochtergesellschaft von gold and silver physicals metalls und zahlt auch brav steuer in münchen - deutschland?????? ich bin der meinung es ist eine fälschung

The sniper hat gesagt…

@ Anonym

Zumindest die Gold&Silver Physical Metals KG mit Sitz in München scheint auf den ersten Blick "sauber" zu sein.

Handelsregistereintragung vorhanden, eine Umsatzsteuer-ID auch.

Aber nicht alles ist vorbildlich; Bilanzen hat Michael Ryss bis dato, also seit 2009, z. B. noch keine hinterlegt.

Zu diesem Unternehmen sind keine Dokumente hinterlegt.

Nachzulesen im www.unternehmensregister.de

Anonym hat gesagt…

@ The sniper

kann man auch sehen ob Hr. Ryss wircklich der Inhaber von Emgoldex íst? Das wird im internet behauptet. Sollte dann auch Emgoldex steuer in deutschland zahlen?

Anonym hat gesagt…

super erklärung, dass emgoldex ein FAKE ist und reiner BETRUG
http://moneymaster.ru/emgoldex-otziv.php
leider auf russisch , aber immer noch , beser als nichts

Anonym hat gesagt…

eine buchstabe weniger:))) BETRUG!!

beim PLZ steht : bei emgoldex DE 80809 und bei Gold&Silver Physical Metals KG: D-80809 München

EMGOLDEX
Lerchenauerstrasse 18 rgb,
DE 80809, München,
Deutschland
Tel.: + 49 89 32496355
Gold&Silver Physical Metals KG
Lerchenauerstrasse 18-RGB,
D-80809 München
Deutschland
Tel: + 49 (89) 32 496 349
Tel: + 49 (89) 32 496 350

wenn man das alles genau anschaut..... es ist ein BETRUG! Wieso lässt die bayerische polizei das alles zu????

The sniper hat gesagt…

@Anonym

Michael Ryss hat - aus meiner Sicht - alles dafür getan, das gesamte Firmenkonstrukt kräftig zu verschleiern. Das fällt vielen gar nicht auf - vor allem dann, wenn sie sich mit dem begnügen, was die aktuelle Website an Informationen liefert.

Ein Blick zurück auf Juni 2010 offenbart aber Folgendes: Hauptsprache von www.emgoldex.com ist russisch, Deutsch wird als Wahlmöglichkeit angeboten. Vergleicht man aber die weiteren Daten zwischen damals und heute, hat sich doch etliches getan:

EMGOLDEX Ltd,

Sheikh Zaued Road,

Jumairah Lake Towers,

Indigo Tower, 704

P.O.Box 340531, Dubai, UAE

eMail: office@emgoldex.com

Административный офис

Lerchenauerstrasse 18 rgb,

DE 80809, München,

Deutchland

Tel.; + 49 89 32496335

Fax.;+ 49 89 32496335

eMail: info@emgoldex.com


2010 lautete die Kontakt-/Supporttelefonnummer auch noch: + 49 89 32496, wobei es mir schwer fällt, da an einen simplen Tippfehler zu glauben! Prüft man seine Website nicht noch einmal hinsichtlich aller wirklich wichtigen Daten, bevor man sie an's Netz nimmt?

Nun hat sich das mit der Tippfehler-Telefonnummer ja sowieso erledigt, dann man ist in Deutschland nicht mehr erreichbar, sondern unter +441233280653.

Daneben gibt es zahlreiche Verknüpfungen mit anderen Firmen - einzusehen auf https://web.archive.org/web/20100616050534/http://www.emgoldex.com/?ln=de

Wenn man dort mal genauer hinschaut - ich habe erst einen kurzen Blick darauf geworfen - dürfte noch so manche Überraschung an's Tageslicht kommen. Aber das sollte einem neuen Beitrag vorbehalten bleiben.

The sniper hat gesagt…

@Anonym

Dein Link funktioniert bei mir allerdings nicht (mehr):

Ups! Google Chrome konnte keine Verbindung zu moneymaster.ru herstellen.

Zugriff auf eine im Cache gespeicherte Kopie von moneymaster.­ru/­emgoldex-­otziv.­php


Der Cache kann allerdings noch geladen werden... ;-)

Anonym hat gesagt…

Teil 1
Sorry wenn ich es so direkt sagen muss, aber hier tummeln sich jede Menge Dummschwätzer die von absolut nix eine Ahnung haben. Jeder glaubt hier durch selbstgestrickte Zweifel und dubiose frei erfundene Erklärungen irgendwelchen kriminellen Machenschaften auf die Spur gekommen zu sein. Nur, und das Vergessen hier fast alle, es gibt nicht nur kriminelle im Netz, und nicht jeder der auf legalem Weg versucht Steuern zu sparen ist sofort ein "Steuerhinterzieher". Und eins sollte hier auch mal klargestellt werden. Der deutsche Staat selbst verschwendet seit Jahrzehnten jedes Jahr Milliarden an Steuern für unsinnige Prestigeobjekte und andere Machenschaften. Um dies zu verschleiern wird seit einigen Jahren ganz massiv gegen "Steuerhinterzieher" vorgegangen und so getan als seien die für den Geldschwund verantwortlich. In einem gewissen Rahmen hat dies sicherlich auch seine Berechtigung. Was jedoch hier seit Jahren betrieben wird ähnelt mal wieder anderen Hetzkampangen und Verfolgungen, welche wir alles schon hatten. Und wenn man heutige Gerichtsverfahren beobachtet kommt man sich tatsächlich vor im Dritten Reich wo man an der Wahrheit kein Interesse hatte, und lediglich am wegsperren interessiert ist. Und das mit Strafmaßen schlimmer als bei Mord. Die Verhältnismäßigkeit ist hier nicht mehr gefragt. Somit sollte man nicht alles was angeblich nach Steuerhinterziehung aussieht auch permanent in einen Topf schmeißen.
Jede größere Gesellschaft hat mittlerweile einen oder mehrere Sitze im Ausland egal wo, um ganz legal Steuern zu sparen, so auch Emgoldex. Das Büro in München existiert, gleichermaaßen auch dieser Herr Ryss, da ich persönlich ihn mehrmals gesprochen habe im Büro. Emgoldex ist in keinster Weise mit Amways oder diesem anderen Müll zu vergleichen wo man tatsächlich Gebrauchsprodukte teuer kaufen muss, um diese dann auch wieder teuer weiterverkaufen zu müssen. Bei Emgoldex beteiligt man sich mit 540,00€ an einem System wo man nach einer gewissen Zeit den ersten Tisch durchlaufen hat und dann sofort ca 3.255,00€ erhält. Die genaue Zahl richtet sich nach aktuellem Goldkurs. Man kann selbst entscheiden ob man diesen Betrag in Gold oder Geld erhalten möchte. Beim Umtausch in Geld verliert man somit etwas vom Wert. Trotzdem ist es eine lohnende Angelegenheit. Nach dem Durchlaufen des ersten Tisches und Erhalt der ersten Auszahlung kommt man automatisch an den 2 Tisch ohne weitere Einzahlung und erhält dort nach verlassen ebenfalls die gleiche Summe nochmals. Somit erhält man zusammen in etwa nach Abzug von 7%
Bearbeitungsgebühr einen Betrag von über rund 6.000,00€. Ich selbst bin nun 2 Monate dabei und stehe am Ende des ersten Tisches. Der nächste Schritt ist dann meine Auszahlung. Und, ich habe in diesen 2 Monaten in etwa rund 15 Auszahlungen bei anderen Teilnehmern selbst gesehen und erlebt. Denn alle welche am Anfang vor mir gestanden haben sind mittlerweile weg und am 2. Tisch. Und alle haben Ihr Gold, umgetauscht in Geld erhalten. Und all diese Leute waren keine Mitarbeiter oder oberste von Emgoldex, sondern ganz normale Menschen wie du und ich.

Anonym hat gesagt…

Teil 2
Wenn ihr also keine Ahnung davon habt wie das ein oder andere genau funktioniert, dann ist es immer besser die Klappe zu halten und nicht mit Dumm gebabbele an die Öffentlichkeit zu gehen. Jeder der hier daran teilnimmt sollte sich damit beschäftigen und offen auseinander setzen. Auch Emgoldex hat natürlich seine Tücken. Und die liegen einfach auf der Hand. Kommen hinten keine Neuen Leute mehr rein, fällt man vorne nicht vom Tisch und erhält somit auch kein Geld. Daher ist auch die klare Vorgabe zur Teilnahme, das jeder 2 Leute mitbringen muss. Und selbst wenn er nur einen mitbringt klappt es. Sollte es dann tatsächlich mal was länger dauern, meinetwegen anstatt 2 Monate 3, 4 oder 5 Monate, was soll`s. Keine Bank oder sonstiges Unternehmen zahlt mir eine derartige Rendite. Und wenn ich einmal den Tisch verlassen und die erste Auszahlung bekommen habe, kann ich nie mehr Geld bei Emgoldex verlieren. Wo also gibt es so was nochmal im Netz? Und, noch in diesem Monat gibt es von einer Firma welche sich auch an Emgoldex selbst beteiligt hat, eine Garantieerklärung, das man, wenn man innerhalb von 75 Tagen nicht den ersten Tisch verlassen hat und zur Auszahlung ansteht, seinen Kompletten Einsatz, 540,00€ zurück erhalten kann. Somit liegt das Risiko bei komplett Null. Und, die gleiche Firma bietet ab Ende Januar anfang Februar eine Finanzierungsmöglichkeit für den Einstieg mit 540,00€ an, worin man dann Nichts bezahlen muss, jedoch anstatt knapp über 6.000,00€ nur rund die Hälfte bei Teilnahme erhält. Also nichts Einzahlen und NULL Risiko und Trotzdem rund 3.000,00€ verdienen. Macht das jemand der nach eingehender Prüfung einen Betrug oder Steuerhinterziehung vermutet, wohl kaum. Nachzu lesen demnächst unter emgoldex-austria.at
Und letztes noch zu den Einnahmen. Jegliche Einnahme aus diesem Geschäft ist am Jahresende bei der Steuererklärung anzugeben. Sollte man bereits ein Geschäft haben, ist es da ganz normal als Einnahme zu verbuchen und wird somit ohne großen Palaver und Anstrengungen in der Buchhaltung aufgeführt. Nicht mehr und nicht weniger. Wieviel man dann an Steuern tatsächlich bezahlt hängt immer von anderen Kosten und Einnahmen ab. Dafür gibt es Steuerberater.

The sniper hat gesagt…

Dein Engagement in allen Ehren - aber als Vorturner oder Einpeitscher der Emgoldex-Keulertruppe erwartet man sicher nichts anderes von Dir. Sicher stammen von Dir dann auch diverse Schulungs-Webinare - oder Du hast sie auswendig gelernt oder bist Du gar der Michael Ryss selbst?

Warum sagst Du nichts zu den "virtuellen Firmensitzen" der Firma - und der Telefonnummer aus England, die so gar nicht zu dem (auch virtuellen?) Firmensitz in Dubai paßt?

Ich zitiere Dich:

Jede größere Gesellschaft hat mittlerweile einen oder mehrere Sitze im Ausland egal wo, um ganz legal Steuern zu sparen, so auch Emgoldex.

Reicht Dein Intellekt aus, zu erkennen, daß es einen Unterschied gibt zwischen einem Sitz im Ausland und einer Briefkastenadresse im Ausland?

An welchen "Sitz" wendest Du Dich denn eines Tages, wenn EMGOLDEX spurlos vom Markt verschwunden ist, einschließlich Deines Guthabens? Würfelst Du das dann aus?

Anonym hat gesagt…

Ich bin weder der Vorturner noch der Einpeitscher von Emgoldex. Auch zähle ich nicht zu den allmorgendlichen Goldjublern im Chat von Emgoldex. Da man bei Emgoldex nichts verkaufen muss, so wie bei anderen Produkten, gibt es auch keine Schulungsseminare welche man ständig besuchen muss um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Es gibt ganz normale Webinare für Neueinsteiger um das System verständlich zu erklären.
Ich bin, zum Leidwesen einiger bei Emgoldex, derjenige der die ganze Sache auch aus Kritischer Sicht betrachtet.
Die Telefonnummer ist aus England und dort befindet sich der Support von Emgoldex, und der ist für ALLE Länder zuständig, ich glaube es sind mittlerweile über 140 Länder. Wieso muss also die Nummer vom Support mit dem Briefkasten oder Sitz übereinstimmen? Ob es in Dubai "nur" eine Briefkastenfirma ist oder gar ein richtiger Bürositz weis ich nicht. Fakt aber ist, das in Dubai alle Gewinne welche ausserhalb des Landes erzielt werden Steuerfrei sind. Das wird wohl der Grund für den Standort Dubai sein. Und das ist Steuer und Strafrechtlich sauber und korrekt.
Und dubios ist hier, wenn man die Hintergründe kennt, weder das eine noch das andere.

Und die von mir erwähnten großen Firmen haben auch lediglich nur Briefkästen, egal ob in Dubai oder der Karibik. Wenn Emgoldex irgendwann mal den Laden dichtmacht und verschwindet schaut jeder der darin Geld bezahlt hat erstmal in die Röhre. Das ist in jedem Anlagegeschäft so. Dieses Risiko ist nicht weg zu reden, und muss jeder für sich selbst entscheiden. Auch bei Lehmann Brothers hat niemand mit gerechnet dass die jemals Pleite gehen. Objektivität und Sachlichkeit kann man nicht durch Negatives Hirnloses Geschwätz ersetzen. Würde ich dies tun, würde mein Intellekt tatsächlich nicht ausreichen.
Jeder der sich mit Anlagemöglichkeiten und lukrativer Geldvermehrung beschäftigt muss selbst entscheiden, welches Produkt zu ihm und seiner Einstellung passt. Und um dies richtig einschätzen zu können sind ehrliche, korrekte und Sachliche Infos Voraussetzung. Pauschales Negativdenken, und permanentes Birne mit Ananas vergleichen, kann nur zu einem Ergebnis führen., und das konnte man hier entsprechend ausreichend erfahren.

Anonym hat gesagt…

es ist kein betrug, ich war dabei https://secure.emgoldex.com/conference/munchen-nov2013.php

500 geste aus ganzer Welt ist kein betrug

Tono12 hat gesagt…

Okay, Du hast das jetzt sehr gut erklärt. Aber wie soll dass funktionieren, einmal 540 € einzahlen und dann immer wieder über 3000 € daraus verdienen??? Was macht die Firma mit dem Geld, dass sie viel mehr ausschütten kann, als sie reinbekommt. Das erscheint mir dubios, kannst du mir das erklären? Danke

ali can hat gesagt…

ich denke du spinnst. ich verdiene mein geld auch online, an 3 verschiedene networks. emgoldex ist das stabilste von allen. alles andere sind wackelkanditaten. emgoldex ist eine klare empehlung. aber die die nur auf andere hören und keine eier haben um es zu probieren und eine eigene meinung zu bilden, diese hunde bellen am lautesten.warum ist das so? wann fängt ihr an selber zu denken? was der bauer nicht kennt, das isst der nicht.

Ali C. hat gesagt…

einmal 540 euro für zwei bestelltische, sobald du diese durchlafen hast kannst du wenn du willst wieder 540 euro zahlen und du bekomnst wieder zwei mal 3500 euro nur das du jetzt nicht nochmal die 2 partner finden musst, die kommen auch wieder mit und so verdienen alle. ganz einfach gerechnet jedesmal wenn die firma 4000 verdient zahlt sie jemanden 3500 euro aus. ganz einfach, wie kommst du darauf das sie mehr auszahlen wie sie einnähmen. ich bin genauso schon seit 3 monaten bei emgoldex dabei und kann nur bestätigen was der ober mir geschrieben hat. wir sind keine einpeitscher oder so was wir sind nur networker mit leib und seele und stehen zu dem was wir vertreten. es gibt zurzeit kein besseres konzept als emgoldex und manche können das eben nicht vertragen wie leicht andere ihr geld verdienen.

Methusalem hat gesagt…

Ali C.3. Februar 2014 01:10
einmal 540 euro für zwei bestelltische, sobald du diese durchlafen hast kannst du wenn du willst wieder 540 euro zahlen und du bekomnst wieder zwei mal 3500 euro nur das du jetzt nicht nochmal die 2 partner finden musst, die kommen auch wieder mit und so verdienen alle. ganz einfach gerechnet....

Was hast Du genommen Gold-Ali? Mit Leib und Seele Goldstaub unter dem Bestelltisch (?)geschnupft?
Meinst Du Bettgestell?

Anonym hat gesagt…

betrug für dummies: http://www.gomopa.net/Pressemitteilungen.html?id=1325&meldung=EMGoldex-Michael-Ryss-Empfehlungsschinderei-statt-Gold

ERWISCHT!!!

Anonym hat gesagt…

17.01.2014
EMGoldex Michael Ryss: Empfehlungsschinderei statt Gold?

Convent "Statt Gold könnten Sie auch eine Kaffeetasse nehmen, das ist nur vorgeschoben. Es geht darum, dass Sie 540 Euro einzahlen und zwanzig Leute finden, die auch 540 Euro einzahlen.

Dann hätten Sie die 540 Euro Investition wieder raus. Den Gegenwert in Gold sollen Sie sich aber nicht aushändigen lassen, sondern im Firmenlager einlagern lassen.

Angeblich habe man Gold und Raffinerien in Dubai. Das Ganze ist eine Mischung aus den mutmaßlichen Betrüger-Goldhändlern IQ Invest Luzern/ Georg Neuf und KB Gold/ Mike Koschine und dem Generalspiel mit Hotelübernachtungen von RICI aus den Seychellen, bei dem der Vertrieb gerade wegen unbezahlter Provisionen plattgegangen ist."

So fasst ein Seminarbesucher und Profivertriebler das Geschäftsmodell des Deutschrussen Michael Ryss (36) aus München und dessen EMGoldex aus Dubai gegenüber dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net zusammen.

Eigenartigerweise führt die auf der Website angegebene Telefonnummer nicht nach Dubai, sondern nach Großbritannien: +441233280653.

In Deutschland hat Ryss für 250 Euro im Monat ein kleines Büro beim Virtual-Office- Anbieter Excellent Business Center in der vornehmen Maximilianstraße 13 in München angemietet. Die große Lobby mit drei Sekretärinnen für 180 Firmen, die den Dienst des Servicecenters auch nutzen, wird werbewirksam in einem EMGoldex-Video zur Geltung gebracht.

In dem Video behauptet Ryss, er habe schon 200.000 zufriedene Kunden am Markt. Da jeder 540 Euro einzahlen sollte, neuerdings ist auch von 700 Euro die Rede, müssten in den Firmenbilanzen die mindestens eingenommenen 108 Millionen Euro auftauchen, von denen man ja dann das Gold hätte kaufen müssen.

Tauchen die Einzahlungen nicht als Einnahmen in den Bilanzen auf, wurde das Geld schwarz gedreht, also nur als Provisionen an Kundenvermittler ausgeschüttet. Gibt es darüber hinaus keine Sachanlagen, wurde das Geld auch nicht in Gold investiert.

Eine Anfrage von GoMoPa.net beim Marktführer für internationale Firmen- und Wirtschaftsauskünfte LexisNexis nach der EMGoldex Trade DMCC in Dubai führte zu einem sehr ungewöhnlichen Ergebnis.

Normalerweise liefert LexisNexis zu jeder Firma seitenweise Daten auf. Doch bezüglich der EMGoldex konnte LexisNexis nichts finden.

Die Antwort auf die heutige Anfrage zu EMGoldex lautete: "Firmenprofile und News: Keine Dokumente gefunden."

Michael Ryss verweist darauf, dass EMGoldex eine 100prozentige Tochterfirma einer Gold & Silver Physical Metal KG aus der Lerchenauer Straße 18 in München ist, deren persönlich haftender Gesellschafter Ryss sei.

Diese Kommanditgesellschaft ist seit 2008 tatsächlich im Handelsregister eingetragen mit Firmenzweck "Großhandel mit Uhren und Schmuck".

Allerdings hat ...

Viktor hat gesagt…

Also.
Seit mehreren Monaten schaue ich aif das bunte Treiben mit der "Firma Emgoldex". Ist es nicht komisch - die Goldpreise sind in den Keller gegangen, aber bei Emgoldex kein Trübsahl?
Wenn Herr Ryss bei Gold&Silver Physical Metals KG keine Anlagen unter 10 TSD EUR in Betracht zieht - warum hat er denn ein "Tochter" in der Wüste aufgebaut, wo doch noch solche Kleckerbeträge kassiert werden? Für die besagten 540 EUR kriegt man eben nicht viel Gold.
Herr Ryss hat sich auf die Russen "eingeschossen", weil eine deutsche Firma (ich lach' mich kaputt) noch immer etwas solides in den Augen von diesen armen Schweinen darstellt...
Aber hinter dem Versprechen eines Reichtums steht absolut keine Substanz.
Wo sind die Kauf- Verkaufsverträge? Wo wird das "Investitionsgold" aufbewahrt? Wo sind die Verträge dazu?
Im Netz kursieren einige Fotos uns Videos von irgendwelchen "Investoren", die stolz in die Kamera ihre Plättchen mit 1, 2, 5g Gold halten. Angebliches Gold von Emgoldex.
Das man so einen Fliegenschiß frei bei amazon bestellt haben die Russen nicht mitbekommen. :-)

Auf meine direkte Anfrage bei Gold&Silver Physical Metals KG im Bezug auf Emgoldex habe ich keine Antwort erhalten.
Nach dem ich erfahren haben, dass, angeblich, das Gold von Emgoldex bei der Fa. "pro aurum" gahalten wird, habe ich bei "pro aurum" nachgefragt und eine Antwort erhalten, dass es überhupt keine Zusammenarbeit mit einer Firma Emgoldex gibt.

Na ja... wer ander dachte - dem ist nicht zu helfen.
Emgoldex - sieht wie ein Betrug aus, ist auch ein Betrug.

Anonym hat gesagt…

auf dem video seid ihr im HOTEL und im office emgoldex!!!!!!

Nadia hat gesagt…

Massachusetts Secretary of State William F. Galvin on Wednesday filed civil fraud charges against EmGoldex Team USA Inc. and four principals, alleging that the Andover group was running a pyramid scheme.

According to an administrative complaint filed with the state, EmGoldex has lured hundreds of Massachusetts investors to its online store to buy and sell gold bars. According to Galvin’s office, the company has “no discernible retail sales activity and relies on new investor funds as its primary source of income.”

Nadia hat gesagt…

You can download the complete complaint file from MAstate_USA against EmGoldex under:
http://www.sec.state.ma.us/sct/current/sctemgoldex/EmGoldex-et-al-Complaint-Docket-No-2014-0056.pdf
Somit ist es klar: Betrug pure, wird bald im USA verboten.

Anonym hat gesagt…

Man müsste sich schnell an die Behörden wenden, denn das klingt alles sehr nach einem Fall von größerer, internationaler Wirschaftskriminalität und ist wohl ein Fall für Interpol. Alleine schon die zahlreichen Portfach- oder Scheinadressen sollten jeden Leser stutzig machen.

Anonym hat gesagt…

Im Augenblick hat man alle Scheinadressen und das Impressum vollständig entfernt. Die AGB find ich unklar und unvollständig.

Anonym hat gesagt…

ALTER WEIN IN NEUEN SCHLÄUCHEN!!!

EMGOLDEX ist zu „GLOBAL InterGold“ mutiert.

Die Vertriebskeulerei und Internetabzocke geht ungebremst weiter.
Wer den krankhaften Wunsch hat, das Geld ins Nirwana zu verschleudern
kann das unter folgendem link tun:

https://globalintergold.com/gold/home.php

Also Vorsicht vor dem Nachfolger „GLOBAL Intergold“. Es
ist der gleiche Dreck wie vorher!!!

ADLERAUGE

Anonym hat gesagt…

Derzeit hat die Emgoldex- Website gar kein Impressum mehr. Warum kann man die Hintermännre nicht ausfindig machen, um diese zu befragen? Neben eines vermutlich größeren finanziellen Schaden durch Betrug könnten wohl auch vermutlich Geldwäsche und Steuerhinterziehung eine Rolle spielen. Und die Behörden scheinen tatenlos zuzuschauen.

Anonym hat gesagt…

DATEN ZU EMGOLDEX

Website: emgoldex.com
Title: EMGOLDEX - Emirates Gold Exchange
Description: Investment gold bar online store
Type: Investment

Domain Age: 5 Years, 128 Days
Website Speed: Fast

Organisation: EMGX F.S. LTD
Owner: Anthony Conti
Owner Address: Suite 1, Sound and Vision House Francis Rachel Str. Victoria
Owner City: Mahe Seychelles
Owner Postcode: n/a
Phone Number: 441233280653
Phone Type: geographic :Ashford Wavecrest (UK) Ltd
Email: info@emgoldex.com

Owner Country : Seychelles
Website Location : United Kingdom



DATEN ZU GLOBAL INTERGOLD

Website: globalintergold.com
Title: Global InterGold | The Online Gold Shop
Description: Global InterGold âinternational investment gold bar online shop.
Gold bars from 1 to 10
Type: shopping,Investment

Domain Age: 226 Days
Website Speed: Slow
Website Location : Netherlands

President: Jens Krebs

Hier gibt’s mehr zu der Schneeballsystem-Abzocke:

http://ethanvanderbuilt.com/2015/06/30/global-intergold-scam-is-emgoldex/


ADLERAUGE

Anonym hat gesagt…

GOLDAKADEMIE - GELDVERBRENNEN mit Garantie!!!!

VORSICHT vor den Nachahmungstätern zu Emgoldex und dem zwielichtigen Jens Krebs, Präsiden der Abzocke Global Intergold www.globalintergold.com

Seit einigen Monaten tummeln sich gerissene Keuler und Strukturvertriebler mit Abzocker-Webinaren im Internet mit einem Nachahmungsprodukt zu der Global InterGold-Abzocke unter dem Namen „GOLDAKADEMIE“.

Der umwobene Kunde soll mit einem einmaligen Beitrag von nur 50 Euro eine Auszahlung von € 1.400 bekommen und das mehrmals! Dem potentiellen Kunden wird weisgemacht, die seltsame Geldvermehrung funktioniere nach dem Genossenschaftsmodell der Bausparkassen. Interessant, der Begriff des Genossenschaftsmodells wird nun zweckentfremdet für die Tatsache des Pyramidenspiels bzw. Schneeballsystems verwendet, um die Neukunden auf eine falsche Fährte zu setzen. Wenn ein Kunde einbezahlt hat ist es notwendig, dass er zwei neue Kunden anwirbt, die ebenfalls in das Pyramidenspiel einbezahlen. Die Goldakademie redet ja nur dummes Zeug und führt keine seriösen Geschäfte, die einen Unternehmensgewinn abwerfen könnten!!!

Zahlreiche Links im Internet werben nun schon seit Monaten für das neue Pyramidenspiel der Goldakademie. So zum Beispiel auch die Trittbrettfahrerin Brigitte PORSTENDÖRFER:

ACHTUNG NEU, ACHTUNG NEU, GOLDAKADEMIE ACHTUNG NEU, ACHTUNG NEU

Jetzt macht uns der Moderator Ulrich Maier und Co. in privater Eigeninitiative
ein sensationelles Angebot und das heisst GOLDAKADEMIE:
Mit einem einmaligen Betrag von NUR 50 €uro
mit dem Ziel auf 1400 €uro zu kommen (wiederkehrend)
und somit den Einstieg ins EMGOLDEX sich leisten zu können!

Wie das funktioniert erfährst Du hier:
Live-Webinare Dienstag und Donnerstag um 20 Uhr.
Hier der Link zum Webinar: http://www.gvolive.com/conference,cenuline
Beginn 20 Uhr - bitte ca. 10 bis 5 Minuten vorher anmelden.
Bitte rechtzeitig ca. 5-10 Minuten vorher einloggen.
Vor - und Nachnamen –BP
Wer sich nicht wie oben korrekt einloggt wird des Raumes verwiesen.

Bitte erst das Webinar ganz anschauen und dann anschliessend bei Interesse
eine kurze Mail an mich senden um sich vorregistrieren zu lassen.

Liebe Grüße BRIGITTE
Brigitte PORSTENDÖRFER
66333 Völklingen

Hier weitere links zu den auf Dummenfang gehenden „Networkern“ im Internet:

Goldakademie - Schufafreier Kredit
http://www.kredithilfe24.com/goldakademie/

http://www.fairmaklert.de/die-goldakademie/
http://gold.erfolgmitplanb.de/

http://goldakademie.jimdo.com/
http://grummel61.wix.com/gold-akademie

http://www.glxpage.com/25317/833079

Anonym hat gesagt…

man sollte die steuerfander informieren, die hintermänner sind, einer von dennen ist der erfinder von emgoldex : Олег Ульянов, Sergei Eremeev: https://www.youtube.com/watch?v=hfcZT3MpNi0

Anonym hat gesagt…

Warum sind Sie so neidisch??????? Ich bin Kunde seit 2 Jahre läuft super gut und Gold ist echt. Nur versager schreiben so.