Montag, 22. April 2013

Droh-Mail von Direktor Klaus Schädler - Club24Advantage

 Update 24.04.2013


Heute ging folgender Blog-Kommentar ein, den ich soeben frei geschalten habe:
Der Betreiber dieses Forum antwortet nicht wir haben Ihm eine Abmahnung geschickt das er mit der Geschäftsleitung Kontakt aufnehmen soll leider ohne Erfolg.
Realprojets-24 ist ein seriöses Unternehmen und hat alle Zulassungen diese Geschäfte zu betreiben . Sie stellen dabei einen falschen Zusammenhang zu der „ Firma Money Pay Europe“ her. Realpeojects-24 hat nichts mit einer Firma "Money Pay Europe" zu tun. Außerdem stellen Sie die erfundene Behauptung auf, dass Realprojects absahnen möchte. Sie machen sich damit der üblen Nachrede strafbar, gemäß § 186 des Strafgesetzbuches.

Wir werden in absehbarer Zeit gegen den Betreiber Anzeige erstatten.

Ihr Team
von Realprojects24 Cooperation AG
>>> http://cafe4eck.blogspot.de/2013/04/das-firmengeflecht-von-realprojects-24.html?showComment=1366834045505#c7726261411984478664

Wie ich vor einigen Tagen bereits mitteilte, ist es nicht möglich Club24Advantage eine Mail zukommen zu lassen, da diese postwendend zurück kommen (Mail Delivery).
Hätte Herr Schädler mal einen Blick auf die Startseite geworfen, bevor er wild drauf los schreibt um einen Kommentar zu verfassen, so hätte er seine Antwort bereits im hiesigen aktuellen Artikel gefunden.


*****************************************************************

Am 19.04.2013 schrieb Klaus Schädler mir eine Mail mit dem Betreff "Abmahung" und drohte mit rechtlichen Schritten.
Ich habe nun bis heute 2 mal versucht ihm darauf zu antworten, jedoch leider vergebens, beide male kam meine Antwortmail mit folgender Info zurück:

Delivery to the following recipient has been delayed:

     info@club24advantage.com

Message will be retried for 2 more day(s)

Technical details of temporary failure:
Google tried to deliver your message, but it was rejected by the server for the recipient domain club24advantage.com by mail.club24advantage.com. [62.212.69.55].

The error that the other server returned was:
451 4.3.5 Server configuration problem
Möchte man vielleicht überhaupt keine Mails erhalten und hat das vielleicht absichtlich so konfiguriert?

Jedenfalls werde ich hier auf dem Cafe4Eck-Blog nun die Möglichkeit eines offenen Briefes, bzw. offene Antwort nutzen, da Herr Schädler hier ja offensichtlich mitliest.

Mail von Klaus Schädler - Club24Advantage:


Von: Competence Services Team
Datum: 19.04.2013 14:26:29
An: autor.cafe4@gmail.com
Betreff: [Ticket#2013041910000129] ABMAHNUNG

Sehr geehrter Herr Müller,

auf Ihrem Blog „Cafe4eck“ schreiben Sie über Realprojets-24. Sie stellen dabei einen falschen Zusammenhang zu der „ Firma  Money Pay Europe“ her. Realpeojects-24 hat nichts mit einer Firma "Money Pay Europe" zu tun. Außerdem stellen Sie die erfundene Behauptung auf, dass Realprojects absahnen möchte. Sie machen sich damit der üblen Nachrede strafbar, gemäß § 186 des Strafgesetzbuches.

Als Betreiber von Realprojects fordere ich Sie auf, diese Verleumdungen innerhalb von 24 Stunden von Ihren Seiten  zu entfernen. Sollten Sie dem nicht nachkommen werde ich rechtliche Schritte einleiten.

Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gerne persönlich zur Verfügung bitte teilen Sie mir Ihre Telefonnummer mit damit ich mit Ihnen Kontakt aufnehmen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Direktor
Klaus Schädler

Ihr Support-Team

  Klaus Schaedele

--
Addresse:

Club24 Advantage LTD
4 Salamanca PI 18
London SE 7HB
United Kingdom
Company-Number 7826290


Telefon : +44 203 355 27 35

Nun meine Antwort darauf, für Sie, Herr Schädler!





Von: Frank Mueller
Datum: 19.04.2013 16:16:46
An: Competence Services Team
Betreff: Re: [Ticket#2013041910000129] ABMAHNUNG

Sehr geehrter Herr Schädler (Schaedele? oder Schaeddler?),

schonmal was von Meinungsfreiheit gehört?
Gericht stärkt Meinungsfreiheit von Blogs >>> http://www.heise.de/newsticker/meldung/Gericht-staerkt-Meinungsfreiheit-von-Blogs-192335.html

Ich berichte auf dem Blog Cafe4Eck über Realprojets-24 und deren Zusammenhänge mit anderen Projekten. Ebenso zählt da die Website vom ehemaligen MonypayEurope dazu, es ist mehr als offensichtlich und für jeden Leser selber nachvollziehbar, dass es sich dabei um das gleiche Script handelt, unabhängig davon, ob die damaligen Betreiber die Finger da mit im Spiel haben oder nicht.
Sollten Sie wirklich etwas Seriöses im Schilde führen, so hätten Sie sich keinen Gefallen getan, ein Script zu benutzen, mit dessen ehemaligem Programm damals etliche Menschen nachweislich abgezockt worden sind.

Weiter sehe ich nirgends, dass ich mich wegen übler Nachrede strafbar mache, ich lege lediglich die Fakten dar und teile meine persönliche Meinung mit, was bis heute zum Glück nicht strafbar ist.

Gerne können Sie sich dazu ein paar Beispiel-Urteile ansehen:

Landgericht Düsseldorf: Begriff "Abzocke" Bestandteil der Meinungsfreiheit >>> http://www.heise.de/newsticker/meldung/Landgericht-Duesseldorf-Begriff-Abzocke-Bestandteil-der-Meinungsfreiheit-115611.html

Presserecht: Geschäftsführer muss sich kritische Berichterstattung und Namensnennung gefallen lassen >>> http://www.wbs-law.de/urheberrecht/presserecht-geschaeftsfuehrer-muss-sich-kritische-berichterstattung-und-namensnennung-gefallen-lassen-176/

Meine Telefon-Nr. teile ich sicher niemandem mit, der sich selber noch nicht im Klaren ist wie er denn nun heisst, alleine hier in Ihrer Email 2 verschiedene Variationen, Schädler und Schaedele, in der WHOIS von club24advantage.de ist dann noch Schaeddler vorzufinden.

Freundliche Grüsse
Cafe4Eck-Admin
Frank Müller

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Bereits vor einem Jahr warnte die Fachzeitschrift ComputerBild vor diesem Abzocker-"Club":

(Zitat Anfang) COMPUTER BILD-Abzock-Schutz

Abzocke bei club24advantage.com

COMPUTER BILD warnt vor club24advantage.com
. Der Betreiber dieser Seite lockt mit finanzieller Unabhängigkeit nach Zahlung eines "Club-Beitrages". Das Geschäftsmodell ist allenfalls dürftig erklärt: Einerseits locken Sprüche wie "Menschen helfen Menschen", andererseits geht es laut Geschäftsbedingungen um Landkauf in Asien und weltweiten Immobilienhandel, zudem solle man ähnlich einem Schneeballsystem "Clubanteile" von unklarem Wert anhäufen. Preis: ab 100 Euro Clubbeitrag.

Anbieter: Club 24 Advantage, London

Datum: 13.03.2012 (Zitat Ende)

Auch im SZI-Forum wurde bereits mehrfach vor diesem "Club" gewarnt - allerdings sind nicht mehr alle Beiträge lesbar. Wahrscheinlich hat der neue Admin vom SZI weniger Rückgrat als der bisherige und ist wohl eingeknickt, als Herr Schädler ihm gedroht hat.

Ein Posting scheint der Schädler aber übersehen zu haben, denn das ist nach wie vor vorhanden; schrieb doch der User @easyforex, der mit Klarnamen Michael Manns heißen soll, folgendes:

(Zitat Anfang) ...wie die Jungs ( meist ex MPE ) von Club Advantage 24... (Zitat Ende)

Womit sich der Kreis wieder geschlossen hätte!

ich hat gesagt…

Hier Klaus Schädler auch auf FB

https://www.facebook.com/klaus.schaedler.9

Anonym hat gesagt…

Absoluter Blender dieser Schaedler,...dem sollte das Handwerk gelegt werden. Der lügt doch nur rum. Ein Witz der Typ !!

Anonym hat gesagt…

der ist jetzt bei einsundeins die größten verbrecher server und macht neue seite

mailto:support-rp24coldt@online.de
Received: from Semmi-PC (p5DD03198.dip0.t-ipconnect.de [93.208.49.152]) by (server110.star-server.info [195.78.76.110])