Mittwoch, 3. April 2013

2pay4you.com - Nachahmung von moneypay-europe?

Wie wir schon berichteten  >>> moneypay-europe.org , moneypay-europe.com , moneypay.biz , bezahl.org - Comeback - Beta ist mit dem Beta Internetauftritt von Moneypay-Europe etwas im Busch gewesen!

Die Website http://moneypay-europe.org/ , http://moneypay-europe.com/ und http://moneypay.biz/ führen nun zu einer Infoseite von ISP Korte, lediglich die https://www.bezahl.org/ ist noch mit der Beta Version von Moneypay Europe zu betrachten.

Wie im oben erwähnten Artikel stand das Script zum Verkauf und wurde von REALPROJETS24 COOPERATION LTD wieder zum Leben erweckt, den Machern von Club24Advantage.

ISP Korte scheint zumindest laut der neuen WHOIS seine Finger nicht mehr mit im Spiel zu haben - http://whois.domaintools.com/2pay4you.com

Alle Ein- und Auszahlungen von Club24Advantage sollen ab dem 01.05.2013 nur noch über das hauseigene Zahlungssystem 2pay4you getätigt werden.
Aktuell stehen bei 2pay4you als Einzahlungsmöglichkeiten Paypal und Banküberweisung zur Verfügung, weitere sollen zeitnah noch folgen, wie Sofortüberweisung, KK Zahlung, Ukash und Paysa-Card.
Auch eine Debitkarte soll jedem Mitglied bald für 45 US Dollar pro Jahr zur Verfügungen stehen, um weltweit Geld aus dem Guthaben abheben zu können.

Der Vergleich


Die letzte Website von Moneypay Europe:



Der neue Webauftritt von 2pay4you:


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hätte der Verfasser vorher gefragt, wüste er , das es sich um komplett verschiedene Dinge handelt. BEZAHL.org ist ein Payment System, dass schon seit 2009 für "Gilde" und "Clan" angeboten wird. Einfach mal den Entwickler anschreiben. Auf eBay (http://www.ebay.de/itm/PHP-MoneyPay-Script-Online-Zahlungsdienst-SUPPORT-/330563225617) konnte jeder das Script erwerben. Der Zukauf der Domains sollte wohl eher Käufer für das Script bringen. Meines wissen nach waren die Domains bei SEDO (http://sedoparking.com/moneypay-europe.com) im Kaufpool angeboten worden. Und btw ; der Provider spielt wohl keine Rolle, da MPE bei 1&1 war und erst später zum Anbieter IPS ging.

Es gibt viele weitere Installationen des Payment System die alle NICHTS mit dem ehemaligen "MONEYPAY EUROPE" zu tun haben. Auch die "Frühere Webseite" von MPE sah nun ganz anders aus.

Hansdampf hat gesagt…

Ich habe mir gestern einmal den Chat angehört und war erstaunt, wie leichtgläubig die Besucher den ganzen Schrott glauben. Bei Realprojects handelt es sich um einen virtuellen Bauchladen, bei dem der Initiator scheinbar alles aufgegriffen hat, wovon er mal hörte, das man damit Geld verdienen könnte. Dazu gehören:

.. eine Schweinezucht
.. eine Pilzfarm
.. eine Reisplantage
.. ein Seniorenheim
.. ein Auktionshaus
.. ein Zahlsystem (wie Paypal)
.. eine Pennyauktion
.. eine Banner-Werbeplattform (a la "hourlyrefshare")

hab ich was vergessen ?

Wer ein bisschen aufmerksam ist und sich nicht den Kopf waschen lässt, von dem endlos langen Gequatsche des ausgewanderten Bayern der jetzt am Nordpol lebt, kommt rasch darauf das sich hier ein paar Typen alles Mögliche zusammengestellt haben, wovon man schon mal hörte, das man damit Geld verdienen könnte.

Wer jetzt noch seinen gesunden Menschenverstand einschaltet, wird rasch darauf kommen das Projekte wie Schweinezucht, Reisplantage oder Seniorenheim zum einen keine traumhaften Renditen bringen, sondern einem knallharten Konkurrenzkampf ausgesetzt sind und zum anderen sehr viel billiger über Banken finanziert und zum Teil sogar subventioniert werden. Da braucht es keine kriminellen Aussteiger, die glauben von Thailand aus die Leute abzocken zu können.

Damit aber auch noch der letzte Dollar den Leuten aus der Tasche gezogen wird, gibt es im virtuellen Bauchladen ja auch noch das Banner-Werbesystem mit nur 5 Euro Einstieg (oder waren es Dollar ?).

Einzahlung ausschließlich über das interne Zahlungssystem und Einzahlungen darauf nur per Bank, an das Konto von Herrn Klaus Schädler.

Aber bitte nicht zuviel Geld schicken, denn in den

WICHTIGE INFORMATIONEN
Werte Clubmitglieder,

heißt es:

Einzahlungen, die 1999,00 Euro übersteigen, bedürfen einer gesonderten Mitteilung an die Geschäftsleitung.

Und dahin sollen Einzahlungen gehen:

Empfänger: Klaus Dieter Schaedler
IBAN: CH73 0900 0000 9141 6136 4
BIC: POFICHBEXXX

Der BIC zufolge dürfte das die Postfinanz in Bern sein.

Na dann, zahlt mal fleissig ein, damit der Klausi in Thailand ein schönes Leben mit seiner Schlampe führen kann ;-)

Anonym hat gesagt…

Leider ist dieses Unternehmen der BAFIN nicht bekannt und so mit auch nicht unbedingt seriös :D

Anonym hat gesagt…

Ihr solltet Euch das mal ansehen:
https://www.2pay4you-card.com/
Der Schaedler ist jetzt IDT oder schmückt er sich mit fremden Federn...?
Ob IDT weiß, dass sie sich ein 2. Liberty Reserve ins Boot geholt haben?

Anonym hat gesagt…

Und was möchtest Du uns damit zeigen ??

Reiner Lang hat gesagt…

Ich kann den Zahlungsanbieter 2pay4you nicht empfehlen,
Gebühren sind sehr hoch
Und die Auszahlung geht paarmal gut und dann kommt
das Geld nicht mehr auf`s Konto.
Support mies (Keine Antwort) mehrmals angeschrieben.
Warte auf mein Geld seit 06.01.2016
In meinen Augen Abzocke vom feinsten.
Sollte mir jemand nicht glauben , das es so ist kann ich
das gerne beweisen.

Beste Grüsse
Reiner Lang