Samstag, 5. April 2014

Webseite Firmensperre.eu verschickt Rechnungen (452,20 €) per Post an Gewerbetreibende – Vorsicht Abzocke von Domenica Verazzo aus Düsseldorf

Die Abzocke kommt per Post!

Wichtig: Achtung! Auf keinen Fall zahlen – Verbraucherschutz kontaktieren und/oder Strafanzeige stellen!

 

Ganz aktuell werden wieder Gewerbetreibende mit gefakten Rechnungen per Post zur Kasse gebeten. Diesmal handelt es sich um Rechnungen von einem Absender, der sich als Firma Firmensperre.eu aus Düsseldorf PLZ 40599, Further Straße 115a, ausgibt. In dem sehr spärlich an Informationen gehaltenen Brief, ist lediglich eine Rechnungsnummer und Rechnungsdatum angegeben, so wie der vorgeschobene Grund der Rechnung.

In dem Brief von "Firmensperre.eu gegen unerlaubte Werbung" steht:

Hiermit erlauben wir uns folgende Leistungen in Rechnung zu stellen: 

Eintrag in Sperrliste bei Firmensperre.eu 

Leistungszeitraum 1.4.2013 bis 1.5.2014 

Rechnungsbetrag ohne MwSt. 380 € 
Umsatzsteuer 72,20 € 

Rechnungsbetrag 452,20 € 


Zahlbar innerhalb von 5 Tagen ohne Abzug an: Domenica Verazzo 


Sparkasse Düsseldorf  BLZ 30050110 Kto. 1006576274 
Iban: DE82300501101006576274 
Bic: DUSSDEDDXXX 

Steuer Nr. 106/5367/2650 
Ust-IdNr. DE 285820288
Demnächst werde ich noch das Original der Rechnung als Screen einstellen. 

Nach Überprüfung der Webseite Firmensperre.eu und den Daten aus der Rechnung, ist es ein ähnlicher Abzocke Versuch wie man ihn von Branchenbuch Einträgen kennt, wobei auch hier die Spur zu einer Branchenbuch Webseite führt. Auf der Webseite Firmensperre.eu findet man nur die Adresse aus Düsseldorf und eine Telefon Nr. 0211 17996718 die nicht funktioniert, weitere Angaben wie Firma, Steuer Nr. oder Ansprechpartner fehlen.

Firmensperre.eu Impressum


Eine Anmeldung auf dieser Fake Webseite Firmensperre.eu ist nicht möglich, auch eine Registrierung funktioniert nicht, wegen fehlender Eingabemasken. Die hier angegeben Daten befinden sich aber auf der Rechnung. Die Whois zeigt uns das die Webseite ende Juli 2013 Registriert wurde und beim Provider Strato liegt, aber auch da ist nur eine Mailadresse hinterlegt: hakan-x@web.de


Sucht man nun nach der Frau Domenica Verazzo die in der Bankverbindung angegeben ist, findet man auch verweise zu zwei weiteren Domains, einmal die city-branche.de, die aber nicht mehr registriert ist und die city-branchen.com die noch aktiv ist. Links darauf funktionieren nicht.

Whois Daten
Domain Name: city-branchen.com 
Registry Domain ID: 1746866884_DOMAIN_COM-VRSN
Registrar WHOIS Server: whois.enterprice.net Registrar
URL: http://www.epag.de/
Updated Date: 2013-09-23T16:20:26Z
Creation Date: 2012-09-22T16:03:12Z 
Registrar Registration
Expiration Date: 2014-09-22T16:03:12
Z Registrar: EPAG Domainservices GmbH
Registrar IANA ID: 85
Registrar Abuse Contact Email: legal@tucows.com
Registrar Abuse Contact Phone: +1.4165350123
Reseller:
Domain Status: clientTransferProhibited
Registry Registrant ID: Registrant Name: Horst Walsdorf

Registrant Organisation: Horst Walsdorf 

Registrant Street: Am Koehnen 85 
Registrant City: Duesseldorf 
Registrant State/Province:
Registrant Postal Code: 40599
Registrant Country: DE
Registrant Phone: +49.2115868286
Registrant Phone Ext:
Registrant Fax:
Registrant Fax Ext:
Registrant Email: h.walsdorf@gmx.de

Abzocke city-branchen.com ehemals city-branche.de von Domenica Verazzo und Horst Walsdorf aus Düsseldorf


Der Registrant ist hier ein Horst Walsdorf aus Düsseldorf und scheint wohl in Verbindung zu der Abzocke mit Firmensperre.eu zu stehen. Fakt ist auch das es zum Namen Domenica Verazzo eine Ebay Aktivität gibt, leider ist es nicht ersichtlich, woher genau diese Daten bei Ebay stammen, aber man erkennt die selbe Steuer Nummer, samt den Namen aus der Rechnung von Firmensperre.eu und noch eine Mail Adresse: ladomenica24@googlemail.com

Es scheint also das Frau Domenica Verrazo schon seit 2012 mit den City-Branchen Domains auf Abzocker Tour unterwegs ist. Nun haben Domenica Verazzo und Horst Walsdorf aus Düsseldorf die nächste Masche mit Firmensperre.eu am Start. Daher wenn ihr solche Rechnungen bekommt gibt es drei Möglichkeiten:

1. Ab in den Müll und vergessen! – Wobei dies solche Betrüger niemals stoppen wird und es weitere Zahlungsaufforderungen geben kann!

2. Sich an die Verbraucherschutzzentrale wenden, damit andere vor dieser Abzocke gewarnt werden können!

3. Die Rechnung nehmen und bei der Polizei Strafanzeige wegen Betrugsversuch, gegen Domenica Verazzo, stellen!

Zum Abschluss zitiere ich noch aus der FAQ von Firmensperre.eu, die mit der Webseite auch vorgaukeln gegen Betrügerische Telefonanrufe schützen zu können. Genau das was die dort empfehlen, sollte jeder der eine Rechnung von Firmensperre.eu bekommt auch tun!

Zitat aus der Firmensperre.eu FAQ: 

"so hilft Ihnen auch die örtliche Kriminalpolizei weiter. Eine Anzeige kostet Sie nicht" 

 

Hier findet jeder die passende Verbraucherschutzzentrale:


http://www.verbraucherzentrale.de/home


Im Fall der Euro Register Siegel Abzocke hatten die Behörden ja sehr schnell reagiert:

http://cafe4eck.blogspot.com/2013/12/eurosiegel-register-berlin-eurosiegeleu.html

Update zum 12.11.2014

Achtung: Jetzt wird mit cityfirmen.de abkassiert, nicht bezahlen, alles weitere dazu im Folgeartikel:

Cityfirmen.de – Die nächste Abzocke per Briefpost von Domenica Verazzo aus Düsseldorf

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Auch uns ist es heute passiert,genau so ein Rechnung hatten wir heute im Brief Kasten. Wir betreiben eine Kneipe und wurden aufgefordert die Rechnung in Höhe von 452,20 Euro innerhalb von 5 Tagen zu bezahlen . Die Rechnung ist haargenau die selbe wie hier beschrieben. Unglaublich dreist !!!!!!! Wir werden Anzeige erstatten.

Anonym hat gesagt…

Nicht zahlen und Anzeige erstatten. Richtig so!!!!!!!!!

Anonym hat gesagt…

DANKE!°!!!!!!!!!!!!!!

Anonym hat gesagt…

Ja das ist eine wirkliche Abzocke, der Trick wird auch anders weitig benutzt, z.b. Suchportal einträgen, werden auch häufig einfach Rechnungen verschickt

Anonym hat gesagt…

Hallo Leute, die Dame ist weiter aktiv und verschickt Rechnungen für das Online-Branchenbuch "cityfirmen.de" Zeitraum Oktober 13 bis September 14. Preis Netto 400 € zuzüglich MwSt 76 €. Nicht zahlen ist eine fake Rechnung.

Anonym hat gesagt…

Hatte auch eine Rechnung in der Post von cityfirmen.de Betrag 476€ Kontoeigentümer: Domenica Verazzo.
Werde ebenfalls Anzeige erstatten. Diese Schei... Betrüger.

Anonym hat gesagt…

Hallo Leute, habe auch eine solche Rechnung bekommen mit 476,00 Eur an Fa. e.K. obwohl ich keine Firma bzw kein Gewerbe habe.

Anonym hat gesagt…

Habe auch eine Rechnung über 476,00 bekommen und werde Anzeige erstatten 13.Oktober 2014 12:10

Anonym hat gesagt…

Habe heute auch eine Rechnung von Cityfirmen.de i.H. von 400 € netto erhalten und habe ebenfalls kein Gewerbe angemeldet, werde auch Anzeige erstatten!!

Anonym hat gesagt…

Wir hatten heute einen Brief von Cityfirmen.de im Kasten und sollten 476 für angebliche vereinbarungsgemässe Eintragungen im Branchenportal bezahlen.
Die Herrschaften werben mit klicktel.de und den Gelben Seiten.
Logischerweise wandert das Ganze in den Müll. Und ich wandere zur Polizei...

Anonym hat gesagt…

Hallo Zusammen,
heute rief mich meine Mutter ganz aufgeregt an. Sie hat eine Rechnung (die an meinen Vater adressiert war) von Frau Domenica Verazzo über 476,-€ für einen Eintrag ins Branchenbuch bekommen, den mein Vater in Auftrag gegeben haben soll. Nun ist mein Vater schon über 24 Jahre tot!!! Das ist Betrug aller höchster Güte und wir werden auch Strafanzeige erstatten. Meine Mutter hat den Brief im Altpapier entsorgt.

Cafe4eck hat gesagt…

Bitte auch den Folgeartikel beachten: Cityfirmen.de – Die nächste Abzocke per Briefpost von Domenica Verazzo aus Düsseldorf

Anonym hat gesagt…

Sie können den Vorgang auch dem Deutschen Schutzverband gegen Wirtschaftskriminalität anzeigen, der gegen Firmen, die betrügerisch handeln, vorgeht:

Die Kontaktdaten des DSW lauten:

Deutscher Schutzverband gegen Wirtschaftskriminalität

mail@dsw-schutzverband.de

oder telefonisch:

06172 / 12 15 75

oder schriftlich:

Landgrafenstraße 24 B
61348 Bad Homburg v.d.H.

Telefax: 06172 / 8 44 22