Donnerstag, 9. Januar 2014

The Green Line Corp. aus Dubai, die nächste Stephan Morgenstern Prelaunch!


Es gibt Networker Größen mit dem Garant der Seriosität und es gibt Netwoker Hausierer mit der Garantie, nur als zahlender Dummy verbrannt zu werden. Letzteres dürfte auf einen Stephan Morgenstern zutreffen. Ich will hier nicht lamentieren über die Möglichkeit eines weiteren vorsätzlichen Betruges von diesem UnNetworker. Nein das liegt mir fern. Aber die Unfähigkeit, die dieser Mensch als Networker an den Tag legt und offensichtlich seit Jahren nur Gelder von VPs verbrennt, um sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen, ist es wert, auch vor dieser Prelaunch von Green Line zu warnen.

Es gibt einfache Regeln in der Networker Branche und eine davon ist die Gesetzmäßigkeit des Erfolgs, an dem man einen wahren Networker erkennen kann. Bei Morgenstern ist das seit Jahren nicht der Fall und sei die Summe des Einstieg in einer Prelaunch von Morgenstern noch so klein, in diesem Fall nur 30 € per Paypal, ist es doch zu viel, um es aus dem Fenster zu schmeißen. Nachfolgend eine aktuelle Werbemail von Green Line. Meine Empfehlung: Ab in die virtuelle Tonne damit, denn Erfolg ist hier auch nicht zu erwarten nur Frust und Verlust!

Sehr geehrte Mitglieder,

vorab wünsche ich Ihnen von Herzen alles Gute für das neue Jahr 2014 !

Doch das neue Jahr beginnt bereits mit einem echten Paukenschlag, denn was ich Ihnen heute vorstelle hat es in sich.

AM 01.01.2014 STARTETE DIE PRELAUNCH VON ONE-LINE ONLINE - THE GREEN LINE

Ab sofort können Sie mit der Grünen Ernergie weltweit richtig Geld verdienen

Sie gehören weltweit zu den allerersten Menschen, die sich registrieren können. One-Line-Online hat am 01.01.2014 die offizielle Pre Launch gestartet.

SIE haben das Privileg, sich schon vor dem offiziellen Start ( 01.04.2014 ) anzumelden.

Was ist aber das besondere an dieser Geschäftsmöglichkeit?

ES WIRD NUR EINE LINIE GEBEN, DAS HEIßT, DAS ALLE MENSCHEN, DIE SICH WELTWEIT NACH IHNEN REGISTRIEREN UNTER IHNEN PLATZIERT WERDEN.

Desweiteren können Sie an ihrer UPLINE bis zum 7.LEVEL mitverdienen und das ist definitv einzigartig in dieser Industrie.

Beachten Sie, dass sowohl die Informationsseite, als auch Ihr Bussiness Administrationsbereich (Backoffice) noch in der Entwicklung ist.

In den kommenden Tagen und Wochen wird nach und nach alles freigeschaltet.
In der Pre Launch Zeit steht zur Zeit als Zahlungsweise nur "CODE" zur Verfügung. Sie erhalten Ihren Code oder Ihre Codes, falls Sie sich mit mehreren Positionen registrieren wollen, direkt bei mir oder von int. Franchisepartnern. Weitere Zahlunssysteme werden in Kürze eingespielt.

Nutzen Sie jetzt die Gunst der Stunde für sich aus. Ihre Provision wird nach dem Gesamtumsatz, der unter Ihnen ist berechnet. Es macht also Sinn, jetzt selbst sein Business zu starten und jedem Menschen von den fantastischen Möglichkeiten von One-Line-Online  The Green Line zu erzählen.

Derzeit erhalten Sie Ihre persönliche Webseite bereits in 4 Sprachen ( DE / EN / RU / PL ) , weitere werden in kürze kommen.

Ausführliche Informationen erhalten Sie auf den folgenden Seiten oben rechts unter "Informationen"

Info-Seite: http://one-line-online.com/spoull

Registrierung: http://one-line-online.com/spoull/signup

In der PreLaunch wird Ihnen eine Startpromotion angeboten in der Sie tolle Apple-Produkte und Geldprämien gewinnen können.

Holen Sie sich jetzt Ihr Starterkit für einmalig 30€ und starten Sie mit einer neuen Perspektive in das NEUE JAHR 2014.

Derzeit sind weltweit aktuell weit über 600 Partner registriert und das nur nach nur 3 Tagen ... Nutzen Sie JETZT Ihre Chance.

Für Schnellentschlossene: Zahlen Sie einfach 30€ per PayPal an agentur-jacob@web.de

Sie erhalten dann Ihren PayCode für die Registrierung.

Für Fragen stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.


Mit erfolgreichen Grüßen

Hans-Ulrich Spoering

Emal: spoull@web.de
Hier die Daten die man unter Kontakt findet: 

Contact One-Line-Online The Green Line Corp.
Emirates Towers Sheikh Zayed Road PO Box 31303 Dubai, UAE

customer support: mailto:s.morgenstern@one-line-online.com 

http://one-line-online.com/index/contact

Hier die Whois Daten:

Domain Name: ONE-LINE-ONLINE.COM
Registrar: REGISTRYGATE GMBH
Whois Server: whois.registrygate.com
Referral URL: http://www.registrygate.com
Name Server: MYDNS1.XLHOST.DE
Name Server: MYDNS2.XLHOST.DE
Name Server: MYDNS3.XLHOST.DE
Status: ok
Updated Date: 14-nov-2013
Creation Date: 14-nov-2013 
Expiration Date: 14-nov-2014

Wer die letzten Aktivitäten seit der Somnium Pleite von Herrn Morgenstern nicht kennt, schaue sich doch die Artikel unter dem nachfolgenden Link an: 

http://cafe4eck.blogspot.de/search?q=+Morgenstern

Update zum 14.02.2014 


Aktuell hat GoMoPa einen Pressebericht zu One-Line-Online The Green Line veröffentlicht. Wie immer sehr ausführlich und mit viel Hintergrundwissen, auch zum Werdegang von Stephan Morgenstern bis heute. Es bestätigt sehr genau meine bedenken, sich überhaupt mit diesem Neppworker von Morgenstern einzulassen. Vieles an diesem neuen Schuh denn sich Morgenstern anzieht, scheint so aufgebaut zu sein, das es mehr als unseriös, wenn nicht sogar Kriminell zu sein scheint. Hier nun einige Zitate von GoMoPa:

Nun will der gelernte Hotelgastronom Stephan Morgenstern (51) aus Putlitz bei Berlin, der seit einem Jahr in Polen lebt, von einem Büro in Wroclaw aus (Ul. Kutnowska 1) Windräder und Photovoltaikanlagen in Polen und anderen osteuropäischen Ländern nicht mit Genussrechtskapital oder Krediten von Anlegern kaufen. Die dafür nötigen Millionen Euro sollen über eine Empfehlungs-Marketing-Pyramide eingesammelt werden, die der Markt noch nie gesehen habe.
.............................
Man kann sich ab sofort registrieren. Bedingung ist, dass jeder Registrant einen Starterkit (personalisierte Internetseite mit Werbevideo) für 30 Euro kaufe.

Wenn das Business der One-Line-Online The Green Line spätestens ab 1. April 2014 beginnt, müsse jeder 100 Euro einmalig in die Windparkprojekte investieren und dann weiter jeden Monat 50 Euro.

Man könne diese Eigeneinzahlungen umgehen, indem man alternativ andere Kunden finde, die diese Umsätze tätigen.

Chef und Garant dafür, dass alles ordentlich abläuft, ist der Dubai-Hauptquartier-CEO George Georiades. Er sei 1952 in Zypern geboren, habe lange in Afrika und Arabien gelebt und besitze ein Hotel und eine Textilfabrik mit 300 Beschäftigten. Kürzlich habe er noch dazu eine große Firma im Immobilien- und Versicherungsmarkt aus der Taufe gehoben.

Wie das Hotel, die Textilfabrik und die Immobilienfirma heißen oder wo sie sich befinden, bleibt geheim. Referenzen zu George Georiades gibt es keine.

Dafür umso mehr Referenzen zu Master Distributor Stephan Morgenstern. Leider keine von Erfolg gekrönten:
Weiterlesen auf GoMoPa:

http://www.gomopa.net/Pressemitteilungen.html?id=1354&meldung=One-Line-Online-The-Green-Line-Corp-Shares-an-Windraedern-und-Photovoltaik-in-Polen

Kommentare:

Methusalem hat gesagt…

Die Wortmarke GREEN LINE ist geschützt, aber nicht von Morgenstern:
http://www.tmdb.de/eu/marke/GREEN_LINE,010360758.html

Hier gibt es heute, 9.1.14, 19 Uhr, die erste Berieselung in deutscher Sprache:

https://www.edudip.com/invite/6ef3/134934

und hier wird mächtig gekeult:

http://www.moneymakergroup.com/Oneline-online-line-t462432.html&st=60

Der Keuler dort "christhom" ist Christian Thomas, auch von TALK-FUSION bekannt..........

The sniper hat gesagt…

@ Methusalem

Ja, es stimmt, @christhom hat ein spezielles Näschen für frisch geschixxene Network- und MLM-Scheixxhaufen auf diesem Planeten. Er findet sie alle!

http://www.mlm-infos.com/profile.php?mode=viewprofile&u=3265

Die dort verzeichneten Beiträge von ihm sind aber nur ein Bruchteil dessen, was er so an "Werbung" und SPAM im Netz verbreitet. Scheint wohl nicht sein Lieblings-Forum zu sein...

Anonym hat gesagt…

christhom - der ist auch bekannt für seine damalige Aktivitaet bei Falkito......na dann vertrauen wir ihm doch mal blind - Lach

The sniper hat gesagt…

Demnach muß http://www.system-100.com/impressum, auch vom Großmeister der Erfindung von Luftblasen, ja prächtig laufen. :-) Wie sonst könnte Stephan Morgenstern Zeit, Geld(?) und Energie aufbringen, schon wieder einen neuen Luftballon steigen zu lassen?

Naja, ich kenne das polnische Insolvenzrecht nur ungenügend. Vielleicht bietet das ja mehr Schlupflöcher als das von Deutschland oder Österreich.

PS: Wo steckt der Josef Ranz denn wohl gerade? In Polen? So als General Manager für Europa und Asien? Ein lustiger Titel für den Ranz fällt dem Morgenstern garantiert auch wieder ein... *pruuust*

PPS: Manche Neppworker kapieren es nie, wann es an der Zeit ist, ohne großen Gesichtsverlust endlich von der Bühne abzutreten.

thomchris hat gesagt…

christhom hat seine keulereie eingestellt:

Hey Guys!

Little Update from me about One-Line-Online:

I will stop my promoting for One-Line-Online until I get all the infos about the CEO, the Company and the licence from the Company in Dubai.

Im doing this now because a lot of people are speaking not good about the Master Distributor...

I personally can only say that Im working the first time with him and I can't say any negative things about him.

I also like the Vision and the System of One-Line-Online but I do this now because we have no real infos about the CEO and the Company in Dubai.

And Im doing this because it is not in my intention to drive any of you into a bad Business...

I told this also to the Master Distributor and now I will wait until we get these legal and serious Infos!!

No worries, everyone has to decide for himself if he also stop promoting and wait for the Infos or go ahead...

I think that we will receive all the infos soon but until then I will wait!!

My decision means not that this is a scam or so, I think this is not a scam. Im doing this only because I don't like to bring members into a "maybe" unsecure Opportunity...

I hope you can understand my decision and I will post Updates and Infos about One-Line-Online here as soon as I have them.


Thanks
Christhom

moneymakergroup.com

Anonym hat gesagt…

Was viele Leute wohl nicht wissen ist die Tatsache, das dieses Geschäft wohl eins ist, bei dem keiner Federn lassen muss. Alles ist ganz klar belegt und es gibt nicht einen Grund dieses Geschäft anzuzweifeln.
Wer hier etwas anderes behauptet, hat ganz sicher nicht alle Informationen. Es gibt reale Anlagen, die staatlich garantiert reales Geld abwerfen und das alles schriftlich nachweisbar. Und es gibt eine Beziehung zu einem der modernsten Anbieter von Windanlagen. Wo ist bitte euer Problem, aber bitte mal konkret werden und nicht Wischerei betreiben nur weil der ein oder andere Name schon mal einen Schiffbruch erlitten hat, denn jeder Erfolgreiche hat ganz sicher schon mal ins Klo gegriffen.

Methusalem hat gesagt…

Viel Erfolg und guten Flug:

https://one-line-online.com/files/presentation/payplan-DE.pdf

Diamonds erhalten dann freie VIP Tikets, sowie den Hotelaufenthalt in 5 Sterne Hotels.
1* Diamonds:
erhalten zusätzlich die Flugkosten für 2 Personen erstattet.
2** Diamonds:
erhalten zusätzlich die Flugkosten für 2 Personen in der Business Class erstattet.
3*** Diamonds:
erhalten zusätzlich die Flugkosten für 2 Personen in der Business Class plus Limousinenservice für den
gesamten Aufenthalt erstattet.
Crown Diamonds:
erhalten zusätzlich die Flugkosten für 2 Personen für First Class plus Limousinenservice für de

W.Wolferl hat gesagt…

Ich empfehle, einfach mal den Vergütungsplan genauer anzuschauen. Um provisionsberechtigt zu sein, muss man nämlich später jeden Monat Geld abdrücken, das als Shares in die Anlagen investiert wird - aber halt leider nur zu 60%, weil die anderen 40% ja für die Provisionen herhalten müssen.
D.h. dass die ganzen Partner das ganze Konstrukt finanzieren - riecht nach Schneeballsystem.
Denn wie will man einem Kunden erklären, dass von dem Geld, das er einmalig oder monatlich zahlt, 40% Provision abdrückt. Und erzählt man es nicht, ist der Haftungsfall eh vorprogrammiert.
Aber bei einem reinen Kunden sollen ja nur ca. 10% als Provision weggehen. Da frag ich mich dann aber: Warum ca. und keine konkrete Aussage? Die findet sich nämlich nirgends. Und was, wenn jemand als reiner Kunde einsteigt und sich dann entschliesst, Partner zu werden? Und wie sollen aus 10% die 40% Provision gezahlt werden?
Dann noch der Verdienst: Wer richtig lesen und richtig rechnen kann und das auch mal tut, wird feststellen, was er da wirklich auf die Beine stellen muss, damit er überhaupt mal 1500 EUR verdient. Da wird bei vielen möglicherweise die Begeisterung einem Gefühl der Ernüchterung weichen.
Im Endeffekt ist das ganze ein Matrixplan, der das verschleiert, indem man alle untereinander schreibt. Doch um zu verdienen, braucht es halt erst einmal eine ganze Anzahl aktive persönlich gesponserte Partner, von denen je nach Konstellation nur ein Teil für die Provisionsberechnung gewertet wird..

Cafe4eck hat gesagt…

Bitte auch das GoMoPa Update im Artikel beachten, es bestätigt sehr ausführlich unsere bedenken zu "The Green Line Corp."

Anonym hat gesagt…

thomchris hat am 16. Januar 2014 gesagt...

"christhom hat seine keulereie eingestellt:"

Das hat sich der @christhom aber ganz schnell wieder anders überlegt. Der Thread http://www.moneymakergroup.com/Oneline-online-line-t462432.html&st=315 endet erst auf Seite 22 (!) am 22. August 2014.

Bis zu jenem Tage hat @Christhom dieses Neppwork angebetet wie einen güldenen Götzen! Aber er hatte ja schon immer ein Faible für jenen Dreck, um den andere Menschen einen riesengroßen Bogen machen!